Wir wünschen frohe Ostern!

Wir wünschen einen schönen Start in den Frühling!

Feijoada – Bohneneintopf aus schwarzen Bohnen, mit Fleisch, Speck und Wurst

Feijoada - Bohneneintopf aus schwarzen Bohnen, mit Fleisch, Speck und Wurst

Video Empfehlung

Bohnen Eintopf in Tomatensauce | Einfaches Bohneneintopf Rezept

Feijoada - Bohneneintopf aus schwarzen Bohnen, mit Fleisch, Speck und Wurst

Feijoada Bohneneintopf mit Fleisch

In Brasilien wird Feijoada oft als herzhaftes Mittag- oder Abendessen serviert. Normalerweise wird in diesem Eintopf portugiesische Wurst oder mexikanische Chorizo ​​hinzugefügt. Aber auch mit gewöhnlicher Räucherwurst wird es sehr appetitlich. Nach einer langen Schmorzeit sind Schweinefleisch und schwarze Bohnen weich und schmackhaft, während Speck und Räucherwurst für einen kräftigen Geschmack sorgen.

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 2 Stdn. 30 Min.
Gesamt 2 Stdn. 50 Min.
Gericht Fleischrezepte
Region Brasilianische küche
Portionen 6 Personen
Kalorien 694 kcal

Zutaten
  

  • 450 g schwarze Bohnen getrocknet
  • 1-2 EL Öl
  • 150 g Speck
  • 400-450 g Schweinefleisch
  • 300 g Wurst geräuchert
  • 1-2 Zwiebeln
  • 3 Tomaten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • 2 l Wasser

Anleitung
 

  • Die Bohnen mit Wasser übergießen und 10 - 12 Stunden stehen lassen.
  • Das Öl in einem Schmortopf bei mittlerer Hitze erwärmen.
  • Den fein gehackten Speck goldbraun braten und auf einen Teller legen.
  • Getrennt von einander erst in mittelgroße Stücke geschnittenes Schweinefleisch, sowie die Wurst anbraten und umfüllen.
  • Das Fleisch am besten in Portionen zubereiten, damit jedes Stückchen knusprig angebraten wird.
  • Im selben Schmortopf die gehackten Zwiebeln ca. 5 Minuten anbraten.
  • Knoblauch pressen, Tomaten nicht zu groß schneiden.
  • Beides zu den Zwiebeln in den Schmortopf geben und weitere 3 Minuten zubereiten.
  • Bei Bedarf etwas mehr Öl in den Topf geben.
  • Die Bohnen in ein Sieb geben und abspülen.
  • Bohnen mit Fleisch, Wurst, Speck, Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt in den Topf geben.
  • Mit Wasser übergießen, zum Kochen bringen.
  • Abdecken und bei schwacher Hitze 2 - 2,5 Stunden schmoren lassen.
  • 20 Minuten vor dem Ende der Garzeit, Feijoada bei geöffnetem Deckel garen lassen, so wird der Eintopf dickflüssiger.

Tipp

Feijoada Eintopf kann mit Reis oder Brot serviert werden.

Benötigte Utensilien*

  • Schmortopf
  • Schüssel
  • Rührspatel
  • Sieb

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 694kcalKohlenhydrate: 23gEiweiß: 26gFett: 55gGesättigte Fettsäuren: 20gTrans-Fette: 1gCholesterin: 108mgNatrium: 802mgKalium: 768mgBallaststoffe: 8gZucker: 2gVitamin A: 572IUVitamin C: 11mgKalzium: 61mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!
Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

tags: