Gebackene Zucchini mit Champignons, Wurst und Käse

Gebackene Zucchini in Tomatensauce mit Champignons

Dieses Zucchini Rezept ist fast wie eine Pizza. Nur anstelle vom Teig gibt es kalorienarme Zucchini. Das Gericht ist nicht nur lecker, sondern macht auch für die Gesundheit eine gute Figur.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 16 Stimmen

Zutaten

  • 4 Champignons
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Zucchini
  • 150 g Fleischwurst
  • 1 EL Tomatensauce
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 200 g Käse

Anleitung

  1. Champignons in kleine Stücke schneiden.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen.
  3. Die Champignons bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten darin braten.
  4. Abkühlen lassen.
  5. Zucchini längst halbieren.
  6. Etwas Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernen.
  7. Die Fleischwurst in kleine Würfel schneiden.
  8. Anstelle von Wurst kann auch Schinken verwendet werden.
  9. Die Wurst mit Pilzen und Tomatensauce vermischen.
  10. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  11. Den Käse auf einer Küchenreibe grob reiben.
  12. Die Hälfte vom Käse mit der Füllung mischen.
  13. Die Füllung auf den Zucchini-Hälften verteilen.
  14. Den restlichen Käse darüber streuen.
  15. Die Zucchini auf ein gefettetes oder mit Backpapier bedecktes Backblech legen.
  16. Die Zucchini im Backofen ca. 30-40 Minuten bei 180° C backen.

Utensilien

  • Messer
  • Pfanne
  • Rührspatel
  • Löffel
  • Küchenreibe
  • Schälchen

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top