Gebackenes Rinderfilet im Rosmarinsalz

Gebackenes Rinderfilet im Rosmarinsalz

Roastbeef mit Senf, Honig und Sojasauce | Roast Beef Rinderfilet im Ofen garen

Gebackenes Rinderfilet im Rosmarinsalz

Rinderfilet im Rosmarinsalz aus dem Ofen

In einer Salzkruste ist das Fleisch sehr zart und saftig. Durch den Rosmarinsalz bekommt das Fleisch ein schönes Aroma.

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 20 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 35 Min.
Gericht Fleischrezepte, Ofengerichte
Land & Region Deutsche Küche
Portionen 8 Personen
Kalorien 326 kcal

Benötigte Utensilien*

  • Grillpfanne
  • Bräter
  • Fleischthermometer

Zutaten
  

  • 900 g Rinderfilet
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1 EL Öl
  • 350 g Grobes Meersalz
  • 250 ml Wasser
  • 2-3 Stiele Rosmarin

Anleitung
 

  • Das Rindfleisch von allen Seiten großzügig würzen.
  • Eine Pfanne mit Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Das Fleisch kann auch in einer Grillpfanne gebraten werden.
  • Das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten.
  • Auf einen Teller legen und abkühlen lassen.
  • Salz mit Wasser und Rosmarin vermengen. Im Aussehen sollte die Masse nassem Sand ähneln.
  • Eine dünne Schicht der Salzmischung in einem Bräter auslegen.
  • Das Rindfleisch darauf legen und den restlichen Rosmarinsalz auf dem Fleisch verteilen.
  • Das Rinderfilet bei 120 ° C ca. 45-60 Minuten backen, bis die Kerntemperatur im Fleisch ca. 48 ° C erreicht ist.
  • Das Rindfleisch aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 326kcalKohlenhydrate: 1gEiweiß: 21gFett: 26gGesättigte Fettsäuren: 10gCholesterin: 79mgNatrium: 17014mgKalium: 352mgBallaststoffe: 1gZucker: 1gVitamin A: 8IUVitamin C: 1mgKalzium: 25mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Schweinefilet mit einer Kräuterkruste im Backofen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: