Gebratene Zucchini mit Hackfleisch und Knoblauch

Gebratene Zucchini mit Hackfleisch

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Herzhafte und saftige Zucchini mit einer Fleischfüllung, die unter der goldbraunen Panade versteckt ist. Im Mehl und Eiern paniert, schmecken die gebratenen Zucchini ausgezeichnet lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )
Gebratene Zucchini mit Hackfleisch
Gebratene Zucchini mit Hackfleisch

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Herzhafte und saftige Zucchini mit einer Fleischfüllung, die unter der goldbraunen Panade versteckt ist. Im Mehl und Eiern paniert, schmecken die gebratenen Zucchini ausgezeichnet lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten | Menüart: Hauptgerichte | Küche: Spanische Rezepte

Zutaten

  • 1 Scheibe Weißbrot
  • 100 ml Milch, + 2 EL
  • 300 g Hackfleisch
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 Zucchini
  • 2 Eier
  • 150-200 g Mehl
  • 5-6 EL Öl

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Pfanne
  • Wender
  • Panierschale

Anleitung

  1. Das Weißbrot in 100 ml Milch einweichen.
  2. Überschüssige Milch ausdrücken.
  3. Das Hackfleisch mit dem Brot, gehackten Zwiebeln, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermengen.
  4. Zucchini in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
  5. Die Mitte der Zucchini rund ausschneiden oder ausstanzen.
  6. Die Mitte mit der Hackfleischmasse füllen.
  7. Die Eier mit der restlichen Milch, Salz und Pfeffer verquirlen.
  8. Das Mehl in einer Panierschale vorbereiten.
  9. Jede Zucchinischeibe im Mehl panieren und dann in die Eiermasse tunken.
  10. Die Zucchini beidseitig in einer Pfanne mit erhitztem Öl bei schwacher Hitze goldbraun braten.