Griechischer Tzatziki – Rezept mit Joghurt, Quark und Gurken

Tzatziki Rezept mit Joghurt, Quark und Gurken

Tzatziki mit Joghurt, Gurken und Knoblauch selbst machen

Tzatziki Rezept mit Joghurt, Quark und Gurken

Tzatziki mit Joghurt, Quark und Gurken

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 0 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Soßen
Land & Region Griechische Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 203 kcal

Zutaten
  

  • 700 g Joghurt
  • 100 g Quark
  • 1 Gurke
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz nach Geschmack

Anleitung
 

  • Die Gurke schälen, grob reiben und 1 TL Salz unterrühren.
  • 15 Minuten stehen lassen.
  • Den Gurkensaft auspressen.
  • Die Gurkenmasse mit dem Joghurt vermengen.
  • Den durchgepressten Knoblauch zugeben und gut verrühren.
  • Den Weißweinessig mit dem Olivenöl verrühren und zu der Joghurtmasse geben.
  • Nach Geschmack salzen.
  • Zaziki für 15 Minuten kühl stellen und gut gekühlt servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 203kcalKohlenhydrate: 16gEiweiß: 13gFett: 10gGesättigte Fettsäuren: 3gCholesterin: 11mgNatrium: 135mgKalium: 521mgBallaststoffe: 1gZucker: 14gVitamin A: 143IUVitamin C: 5mgKalzium: 335mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Gyros Pita mit Hähnchen und Tzatziki

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: