Karamellisierte Zwiebeln mit Balsamico-Essig aus dem Backofen

Karamellisierte Zwiebeln mit Balsamico-Essig

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

In diesem einfachen Rezept werden Zwiebeln im Backofen in einer Balsamico-Sauce karamellisiert. Die karamellisierten Zwiebeln eignen sich perfekt als eine Beilage zu Gegrilltem, Hot Dogs, Burgern, Sandwiches und vielen anderen Gerichten. Durch die Balsamico-Sauce bekommen die Zwiebeln eine leicht süß-saure Note und schmecken einfach super.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 3.1 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )
Karamellisierte Zwiebeln mit Balsamico-Essig
Karamellisierte Zwiebeln mit Balsamico-Essig

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

In diesem einfachen Rezept werden Zwiebeln im Backofen in einer Balsamico-Sauce karamellisiert. Die karamellisierten Zwiebeln eignen sich perfekt als eine Beilage zu Gegrilltem, Hot Dogs, Burgern, Sandwiches und vielen anderen Gerichten. Durch die Balsamico-Sauce bekommen die Zwiebeln eine leicht süß-saure Note und schmecken einfach super.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 3.1 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Beilagen | Küche: Österreichische Rezepte

Zutaten

  • 4-6 Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 5-6 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Weißwein, trocken
  • 2 EL Zucker
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 Stängel Thymian
  • 2-3 Stängel Petersilie

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Esslöffel
  • Schälchen
  • Schneebesen
  • Backpinsel
  • Auflaufform

Anleitung

  1. Backofen auf 220°C vorheizen.
  2. Zwiebeln schälen und durchschneiden.
  3. Butter schmelzen und mit dem Olivenöl vermengen.
  4. Eine Auflaufform damit einfetten.
  5. Die Zwiebeln mit dem Schnitt nach unten in die Form legen.
  6. Die Auflaufform mit Alufolie abdecken.
  7. Die Zwiebeln im Ofen bei 220°C 20 Minuten backen.
  8. Balsamico, Weißwein, Zucker, Salz und Pfeffer in einem Schälchen mit dem Schneebesen gut verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  9. Die Auflaufform kurz aus dem Ofen herausholen, die Alufolie wegnehmen.
  10. Die Zwiebeln umdrehen und mit der Balsamico-Sauce bepinseln.
  11. Die Form wieder abdecken und in den Ofen stellen.
  12. Die Zwiebeln weitere 20 Minuten goldgelb backen.
  13. In der Zwischenzeit Thymian und Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
  14. Die karamellisierten Zwiebeln aus dem Ofen nehmen, mit den frischen Kräutern bestreuen und servieren.

Die karamellisierten Zwiebeln als Beilage zu Steaks, Burgern, Hot Dogs oder anderen Gerichten servieren.