Kulfi – indisches Dessert mit Kondensmilch und Kardamom

Kulfi – indisches Dessert mit Kondensmilch und Kardamom

Diese erfrischende, würzige Nachspeise ist leicht und sehr zart. Ganz ohne Sahne, viel Aufwand und mit wenig Zucker ist Kulfi eine wunderbare Idee, wenn es schnell gehen soll. Indisches Dessert mit Kondensmilch und Kardamom kann prima an einem heißen Sommertag genossen werden! Unbedingt ausprobieren!

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 21 Stimmen

Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 120 ml Gezuckerte Kondensmilch
  • 40 g Milchpulver
  • 2 TL Zucker
  • ½ TL Kardamom, gemahlen
  • 1 Prise Safran, optional
  • 50 g Pistazien, optional

Anleitung

  1. In einem kleinen Topf mit dickem Boden Milch, Kondensmilch und Milchpulver vermischen.
  2. Mischung zum Kochen bringen.
  3. Zucker und Kardamom hinzufügen.
  4. Falls gewünscht, Safran einstreuen.
  5. Mischung unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten kochen.
  6. Nach Wunsch, gehackte Nüsse hinzufügen.
  7. Milch vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
  8. In Förmchen füllen, 3 bis 4 Stunden im Gefrierschrank abkühlen lassen.
  9. Kulfi aus der Tiefkühltruhe nehmen und als Nachtisch servieren.

Utensilien

  • Kochtopf
  • Förmchen
  • Löffel

Das könnte auch interessant sein