Muttertagskuchen mit Zitrone, Zuckerguss und Beeren

Muttertagskuchen mit Zitrone, Zuckerguss und Beeren

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 55 Minuten

Muttertag ist der perfekte Zeitpunkt, um liebe Mama zu verwöhnen. Außer Blumen gehört natürlich auch ein Kuchen dazu! Dieser liebevoll verzierte Muttertagskuchen mit Zitrone, Zuckerguss und Beeren schmeckt sehr aromatisch und macht Mama eine besondere Freude!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )
Muttertagskuchen mit Zitrone, Zuckerguss und Beeren
Muttertagskuchen mit Zitrone, Zuckerguss und Beeren

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 55 Minuten

Muttertag ist der perfekte Zeitpunkt, um liebe Mama zu verwöhnen. Außer Blumen gehört natürlich auch ein Kuchen dazu! Dieser liebevoll verzierte Muttertagskuchen mit Zitrone, Zuckerguss und Beeren schmeckt sehr aromatisch und macht Mama eine besondere Freude!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )

Saison: Muttertag | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Kuchen

  • 170 ml Pflanzenöl
  • 150 g Joghurt
  • 70 ml Zitronensaft
  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • ½ TL Zitronenabrieb
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Dekor

  • 80 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • Zuckerherzen, optional
  • 50 g Blaubeeren
  • 50 g Himbeeren

Utensilien

  • Handmixer
  • Schüssel
  • Springform
  • Schälchen
  • Backpinsel

Anleitung

Teig vorbereiten

  1. Öl mit Joghurt, Zitronensaft, Eiern, Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb glatt rühren.
  2. Mehl mit Backpulver vermischen und unterrühren.
  3. Den Teig in eine befettete und bemehlte Springform geben und glatt streichen.
  4. Den Kuchen bei 180 °C ca. 45 Minuten backen.
  5. Den Kuchen erkalten lassen.

Zum Verzieren

  1. Puderzucker mit Zitronensaft zu dickflüssigem Zuckerguss verrühren.
  2. Den Zuckerguss auf dem Kuchen verteilen.
  3. Den Muttertagskuchen mit Zuckerherzen verzieren.
  4. Die Beeren verlesen und am Rand des Kuchens anrichten.