Pikanter Avocadohummus aus Kichererbsen, Tahini und Knoblauch

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 7 Minuten | Kalorien je Portion: 264 kcal

Der pikante Hummus Dip aus Kichererbsen und Tahini wird durch Avocado recht gehaltvoll.
Der Avocadohummus ist wunderbar cremig, sehr schmackhaft und lässt sich ganz leicht und schnell zubereiten. Dieser Avocadohummus passt perfekt zu gegrilltem Fleisch, Gemüse und Brot und ist garantiert ein Hit auf einem Partybuffet.

Pikanter Avocadohummus aus Kichererbsen

Wie findest du das Rezept?

Ø 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Saisonal:
Zubereitungsart:
Menüart:

Pikanter Avocadohummus aus Kichererbsen, Tahini und Knoblauch


Utensilien

  • Küchenwaage
  • Besteck
  • Sieb
  • Blender oder Stabmixer
  • Schüssel
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Zitruspresse

Zutaten

  • 1 Avocado, reif, groß
  • 250 g Kichererbsen, eingelegt oder gekocht
  • ¹⁄₄ Tasse Tahini Sesampaste
  • ¹⁄₄ Tasse Zitronensaft, frisch gepresst
  • ¹⁄₄ Tasse Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, groß
  • ¹⁄₂ TL Salz
  • Koriander, frisch, nach Belieben


Anleitung

  1. Avocado halbieren, entkernen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch heraus nehmen.
  2. In kleine Stücke schneiden und in einen Blender geben.
  3. Kichererbsen durch ein Sieb abgießen, etwas von der Aquafaba auffangen.
  4. Die Kichererbsen gut abtropfen lassen.
  5. Knoblauch schälen, grob hacken.
  6. Zitrone gründlich waschen, Saft heraus pressen.
  7. Avocado, Kichererbsen, Knoblauch, Tahini und Zitronensaft hinzufügen.
  8. 3-4 Esslöffel Aquafaba dazugeben und mit dem Stabmixer zu einer glatten Masse pürieren.
  9. Olivenöl untermischen.
  10. Den Avocadohummus mit Salz würzen.
  11. Falls nötig, Aquafaba löffelweise in den Hummus untermischen, bis er eine cremige Konsistenz erhält.

Für den Avocadohummus am besten reife Avocados kaufen.
Man kann zu dem Avocadohummus frischen Koriander hinzufügen und statt Zitronensaft Limettensaft verwenden. Dadurch erhält dieser Dip einen Hauch von Guacamole, einer dicken, kalten Sauce der mexikanischen Küche.

Wie hilfreich findest du unsere Rezepte?

Name
Comment

  • Susi
    13-07-2024
    Self

    Das sieht so lecker aus 🤩

  • Meyer
    13-07-2024
    Self

    Sehr interessant- werde es ausprobieren Danke

  • Horst Fretschner
    12-07-2024
    Self

    eine Supppper rezept !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Angelika
    12-07-2024
    Self

    Sehr hilfreich , besonders das mit den Kernen👍

Nach oben scrollen