Quarkspeise mit Windbeutel und Ganache

Nachtisch im Glas

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Ein schnelles und super leckeres Dessert im Glas. Dieses Rezept ist eine besondere Nachtisch-Variante mit Windbeutel und Ganache. Diese Quarkspeise sieht hübsch aus und lässt sich einfach zubereiten.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )
Nachtisch im Glas
Nachtisch im Glas

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Ein schnelles und super leckeres Dessert im Glas. Dieses Rezept ist eine besondere Nachtisch-Variante mit Windbeutel und Ganache. Diese Quarkspeise sieht hübsch aus und lässt sich einfach zubereiten.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Erwärmen | Menüart: Desserts, Rezepte mit Video | Küche: Französische Rezepte

Zutaten

Quarkcreme

  • 300 g Magerquark
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Packung Windbeutel

Topping

  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 50 ml Sahne
  • 2 Orangen

Utensilien

  • Wasserbadschüssel
  • Löffel
  • Handmixer
  • Schüssel
  • Dessertgläser
  • Messer

Anleitung

  1. Für die Ganache: Schokolade mit Sahne im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  2. Für die Quarkcreme: Quark mit Zucker und Vanillezucker mixen.
  3. Schlagsahne fest schlagen und unter den Quark heben.
  4. Je nach Größe der Gläser 2-3 Windbeutel auf den Boden der Dessertgläser füllen.
  5. Die Quarkcreme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Windbeutel schichten.
  6. Nach Belieben je 1 Windbeutel auf die Creme setzen, restliche Creme schichten und mit Ganache bedecken.
  7. Orangen in Scheiben schneiden und jeweils eine Hälfte der Scheibe am Dessertglasrand setzen, die restlichen Orangen klein schneiden und auf die Ganache verteilen.

Das Dessert im Glas gut gekühlt servieren! Zu der Quarkcreme kann man Orangen beimengen.