Radicchio Salat mit Thunfisch, Rucola und Tomaten

Radicchio Salat mit Thunfisch

Der winterliche Radicchio Salat mit Thunfisch, Rucola und Tomaten wird durch gekochte Eier prima ergänzt. Das Zusammenspiel der Zutaten harmoniert wunderbar mit erfrischendem Zitronendressing zusammen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 15 Stimmen

Zutaten

  • Salat
  • 1 Dosen Thunfisch
  • 1 Radicchio Salat
  • 100 g Rucola
  • 2 Tomaten
  • 2 Eier
  • Zitronendressing
  • 2 EL Zitronensaft
  • 6 EL Olivenöl
  • Fische Kräuter z.B. Basilikum
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack

Anleitung

  1. Die Eier kochen, schälen und vierteln oder in dicke Scheiben schneiden.
  2. Den Strunk vom Radicchio Salat entfernen, in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
  3. Rucola putzen und mit in die Schüssel geben.
  4. Beides gut vermischen und auf 2 Teller portionieren.
  5. Die Tomaten nach Belieben vierteln oder achteln.
  6. Zusammen mit Thunfisch auf dem Blattsalat verteilen.
  7. Zitronendressing: Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl in einem Dressingshaker verrühren.
  8. Frisch gehackte Kräuter einrühren und das Dressing über dem Salat verteilen.

Utensilien

  • Eierkocher
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Dressingshaker

Das könnte auch interessant sein