Ravioli mit Spinat und Ricotta selbst machen

Ravioli mit Spinat und Ricotta selbst machen

Ravioli Teigtaschen mit Krabbenfleisch und Tomatensoße

YieldScale Content 1 Desktop

Ravioli mit Spinat und Ricotta selbst machen

Ravioli mit Spinat und Ricotta selber machen

Ravioli selber machen – braucht etwas Übung, aber der Aufwand lohnt sich! Der dünne Teig und eine zarte Füllung aus Spinat, Basilikum und Käse - dieses Gericht schmeckt mindestens genauso gut, wie in einem italienischen Restaurant.

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 10 Min.
Ruhezeit 1 Std.
Gesamt 1 Std. 40 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 674 kcal

Zutaten
  

Teig

Füllung

YieldScale Content 3

Anleitung
 

Teig kneten

  • Das Mehl sieben und mit Salz vermischen.
  • Das Ei mit Hilfe einer Gabel mit dem heißem Wasser verquirlen, bis es glatt ist.
  • Die Eiermischung nach und nach zum Mehl geben.
  • Das Ganze zu einem glatten und elastischen Teig kneten.
  • Den Teig zu einer Kugel rollen.
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Füllung zubereiten

  • Den Spinat und das Basilikum fein hacken.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Spinat 5-10 Minuten anbraten, dabei gelegentlich umrühren.
  • Sobald keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne ist, das Basilikum hinzugeben.
  • Anschließend 1 Minute zubereiten und vom Herd nehmen.
  • Die Spinatmasse eine Schüssel umfüllen.
  • Den Parmesan fein reiben.
  • Zusammen mit dem Ricotta zu der Spinatmischung geben.
  • Gut vermischen und mit Salz abschmecken.

Ravioli zubereiten

  • Den Teig in zwei gleiche Stücke teilen.
  • Jedes Stückchen in sehr dünne und lange rechteckige Platten ausrollen.
  • Auf eines der Teigblätter jeweils 1 Esslöffel der Füllung, mit einem Abstand von 3-4 cm verteilen.
  • Danach vorsichtig das zweite Teigstückchen darauf legen.
  • Den Teig fest um die Füllung herum zusammen drücken.
  • Zwischen den einzelnen Portionen der Füllung Einschnitte machen.
  • Es sollten gleichmäßige quadratische Ravioli entstehen.
  • Die Ravioli in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten kochen, bis sie weich sind.

Benötigte Utensilien*

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 674kcalKohlenhydrate: 71gEiweiß: 34gFett: 29gGesättigte Fettsäuren: 13gMehrfach ungesättigtes Fett: 2gMonounsaturated Fat: 11gTrans-Fette: 1gCholesterin: 146mgNatrium: 613mgKalium: 1087mgBallaststoffe: 6gZucker: 1gVitamin A: 14786IUVitamin C: 42mgKalzium: 648mgIron: 9mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Tortellini mit Spinatteig und Hackfleischfüllung

Scroll to Top