Saftiger Gugelhupf mit Rum und aromatischem Zuckerguss

Saftiger Gugelhupf mit Rum und aromatischem Zuckerguss

Gugelhupf Kuchen mit Schokolade und Erdbeeren

YieldScale Content 1

Saftiger Gugelhupf mit Rum und aromatischem Zuckerguss

Gugelhupf mit Rum und aromatischem Zuckerguss

Saftiger und leckerer Gugelhupf, mit einer angenehmen Rum-Note und frischen Zitrusaroma. Der Kuchen ist leicht nach zu backen und schmeckt mit einem Zuckerguss mit Rum wunderbar.

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 1 Std.
Kühlzeit 1 Std.
Gesamt 2 Stdn. 15 Min.
Gericht Kuchen
Region Belgische Rezepte
Portionen 8 Personen
Kalorien 855 kcal

Zutaten
  

Teig

  • 1 EL Orangenabrieb
  • 350 g Butter geschmolzen
  • 100 g Zucker
  • 200 g brauner Zucker
  • 5 Eier
  • 120 g Saure Sahne
  • 1 TL Vanillin
  • 380 g Mehl gesiebt
  • 1 TL Salz
  • TL Backpulver
  • 120 ml Rum
  • 80 ml Milch

Zuckerguss

  • 45 g Butter
  • 30 ml Rum
  • ¼ TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Puderzucker

YieldScale Content 2

Anleitung
 

Kuchenteig vorbereiten

  • Geschmolzene Butter, beide Zuckerarten und die Hälfte der abgeriebenen Orangenschale in eine Schüssel geben.
  • Ca. 2 Minuten mit dem Mixer schlagen.
  • Eier, saure Sahne und Vanillin hinzufügen.
  • Gesiebtes Mehl, Salz und Backpulver in einer separate Schüssel mischen.
  • Die Mehlmischung zu der Butter-Eier-Masse geben und weitere 2 Minuten schlagen.
  • Rum und Milch nach und nach zugeben.
  • Alle Zutaten zum glatten Teig verrühren.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Die Gugelhupfform mit Butter einfetten.
  • Die Form mit dem Teig füllen.
  • Den Kuchen ca. 50-70 Minuten backen.
  • Anschließend 1-2 -Stunden abkühlen lassen.

Mit Zuckerguss überziehen

  • Die Butter im Wasserbad schmelzen.
  • Rum, Vanille, restlichen Orangenabrieb, Salz und Puderzucker zugeben und glattrühren.
  • Den Kuchen mit dem Zuckerguss überziehen.
  • Den Gugelhupf 15 Minuten abkühlen lassen und in Stücke schneiden.
  • Den Kuchen mit einer Tasse Kaffee oder Cappuccino genießen.

Tipp

Statt einem großen Gugelhupf können mehrere kleine Küchlein gebacken werden. Dazu den Teig in kleine Gugelhupfformen dressieren und backen. Hierbei verkürzt sich jedoch die Backzeit um ca.15 Minuten.

Benötigte Utensilien*

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Zitrusreibe
  • Gugelhupf
  • Löffel
  • Küchenpinsel

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 855kcalKohlenhydrate: 90gEiweiß: 9gFett: 46gGesättigte Fettsäuren: 28gTrans-Fette: 2gCholesterin: 217mgNatrium: 540mgKalium: 148mgBallaststoffe: 1gZucker: 53gVitamin A: 1500IUVitamin C: 3mgKalzium: 87mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Einfacher aromatischer Zitronenkuchen Gugelhupf mit Zuckerglasur

Scroll to Top