Spiegelei Clown mit Karotten zum Frühstück

Spiegelei Clown mit Karotten zum Frühstück

Portionen: 1 Personen | Zubereitung: 15 Minuten

Eine super Frühstücksidee mit einem süßen Spiegelei Clown-Gesicht. Tolles Frühstück zum Karneval, das schnell und einfach gemacht ist und mit Karottenraspeln super schnuckig aussieht.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 24 Stimmen )
Spiegelei Clown mit Karotten zum Frühstück
Spiegelei Clown mit Karotten zum Frühstück

Portionen: 1 Personen | Zubereitung: 15 Minuten

Eine super Frühstücksidee mit einem süßen Spiegelei Clown-Gesicht. Tolles Frühstück zum Karneval, das schnell und einfach gemacht ist und mit Karottenraspeln super schnuckig aussieht.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 24 Stimmen )

Saison: Karneval | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten | Menüart: Frühstück | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 1 Karotte
  • 1 Ei
  • 6 Scheiben Gurken
  • Öl, zum Braten
  • Paprika, zum Anrichten

Utensilien

  • Reibe
  • Messer
  • Teller
  • Pfanne
  • Wender

Anleitung

  1. Die Karotten schälen und in Streifen raspeln.
  2. Eine Pfanne mit Öl erhitzen.
  3. Das Ei aufschlagen und zu einem flüssigem Spiegelei braten.
  4. Spiegelei auf einem Teller anrichten.
  5. Die Karottenraspeln als Haare beim Clown platzieren.
  6. Die Gurkenscheiben überlappend als Clown Hut anrichten.
  7. Einige Streifen Gurken als Clown Augen zuschneiden.
  8. Nach Belieben den Clown mit Paprika dekorieren.
  9. Fertig ist der Clown und bereit für das Fasching Frühstück!