Suppe mit Fischbällchen und Erbsen | Fischsuppe mit Gemüse

Suppe mit Fischbällchen und Erbsen

Fischsuppe mit Kartoffel | Russische Rezepte

Suppe mit Fischbällchen und Erbsen

Suppe mit Fischbällchen und Erbsen

Die Fischsuppe mit Dorsch schmeckt leicht und sehr lecker. Die Suppe mit Fischbällchen kann mit saurer Sahne serviert werden.

Bitte Rezept bewerten

5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 1 Std. 10 Min.
Gesamt 1 Std. 40 Min.
Portionen 6 Personen
Kalorien 256 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Die Fischfilets von Gräten lösen und durch einen Fleischwolf geben. Die Fischhaut und die Gräten nicht wegwerfen!
  • Die Fischmasse mit geriebener Butter, Ei, Semmelbröseln, Salz und Pfeffer vermengen.
  • Aus der Fischmasse walnussgroße Fischbällchen formen und in den Kühlschrank legen.
  • Die Fischhaut und die Gräten in einen Topf mit Wasser legen und bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten lang kochen. Die Fischbrühe abseihen und erneut zum Kochen bringen.
  • Kartoffeln und Karotte in kleine Stücke schneiden.
  • Das Gemüse in die kochende Fischbrühe geben.
  • Nach 10 Minuten die Erbsen hinzufügen und weitere 20 Minuten kochen.
  • Die Tomate auf einer groben Reibe reiben, das Fruchtfleisch verwenden, die Haut der Tomaten entfernen.
  • Die geriebenen Tomaten und die Fischbällchen in die Suppe geben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten kochen lassen.
  • Die fertige Fischsuppe vom Herd nehmen, mit Kräutern bestreuen und 15 bis 20 Minuten unter geschlossenem Deckel stehen lassen.

Tipp

Die Butter für 20-30 Minuten ins Gefrierschrank legen bevor sie verwendet werden kann.
Beim Formen der Fischbällchen die Hände in Wasser tauchen, damit die Hackmasse nicht klebt.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 256kcalKohlenhydrate: 35gEiweiß: 18gFett: 5gGesättigte Fettsäuren: 3gCholesterin: 47mgNatrium: 180mgKalium: 950mgBallaststoffe: 6gZucker: 8gVitamin A: 23445IUVitamin C: 13mgKalzium: 113mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Fischsuppe mit Kartoffeln, Karotten und Schmelzkäse

Scroll to Top