Veganer Schokoladenpudding mit Chia-Samen und Mandelmilch

Veganer Schokoladenpudding mit Chia-Samen und Mandelmilch

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 250 Minuten

Dieses leichte vegane Dessert mit einem reichen Kakao- und Zimtgeschmack muss einfach jeder probieren.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 0 von 5 Sternen ( 0 Stimmen )
Veganer Schokoladenpudding mit Chia-Samen und Mandelmilch
Veganer Schokoladenpudding mit Chia-Samen und Mandelmilch

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 250 Minuten

Dieses leichte vegane Dessert mit einem reichen Kakao- und Zimtgeschmack muss einfach jeder probieren.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 0 von 5 Sternen ( 0 Stimmen )

Saison: Frühling, Herbst, Sommer, Winter | Region: Nordamerika | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Desserts | Küche: Amerikanische Rezepte

Zutaten

  • ¹⁄₄ Tasse Kakaopulver
  • 3-5 EL Ahornsirup
  • ¹⁄₂ TL Zimt
  • 1 Prise Meersalz
  • ¹⁄₂ TL Vanilleextrakt
  • 1¹⁄₂ Tasse Mandelmilch
  • ¹⁄₂ Tasse Chia-Samen
  • Früchte, oder Beeren, nach Belieben
  • Nüsse, nach Belieben
  • Schokolade, nach Belieben

Utensilien

  • Sieb
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Gläser

Anleitung

  1. Das Kakaopulver durch einen Sieb streichen.
  2. Mit Sirup, Zimt, Salz und Vanille vermischen.
  3. Mandelmilch nach und nach hineingießen.
  4. Jedes Mal ordentlich mit einem Schneebesen verrühren.
  5. Chia Samen dazu geben und die Mischung in Gläser verteilen.
  6. 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank stehen lassen, damit die Samen anschwellen können.
  7. Schokoladenpudding beim Servieren mit Früchten oder Beeren nach Wahl, Nüssen bzw. geriebener Schokolade garnieren.