Weiche Kekse mit Zuckerguss und Zitronengeschmack – EM Sommerkekse

Weiche Kekse mit Zuckerguss und Zitronengeschmack – EM Sommerkekse

Ein einfaches Gebäck aus einem simplen Rührteig, der löffelweise portioniert und gebacken wird.
Nur noch die fertigen Kekse gut auskühlen lassen und mit Deutschland Flagge als Zuckerglasur verziert beim nächsten Deutschlandspiel genießen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 5 Stimmen

Zutaten

  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 240 ml Milch
  • 510 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Zitrone
  • Lebensmittelfarbe, optional

Anleitung

  1. Butter mit dem Zucker cremig mixen.
  2. Eier unterrühren.
  3. Milch, Mehl und Backpulver hinzufügen.
  4. Zitronenschale abreiben und dazu geben.
  5. Alles zu einem glatten recht klebrigem Teig verkneten.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  7. Portionsweise mit einem Esslöffel den Teig entnehmen und auf den Backblech setzen. Aus der Menge werden es ca. 25-27 Stück.
  8. Die Kekse ca. 15 Minuten bei 180 Grad backen. Die Farbe verändert sich minimal, sie bleiben recht hell.
  9. Die Kekse abkühlen lassen.
  10. Den Saft einer Zitrone auspressen.
  11. Den Puderzucker sieben und mit Zitronensaft verrühren, gegebenenfalls mit etwas Wasser zu einem dicken Zuckerguss verrühren.
  12. Den Zuckerguss nach Belieben einfärben und die weichen Kekse damit überziehen.
  13. Die Zuckerglasur fest werden lassen und die Kekse mit einem Glas Milch oder Kaffee genießen.

Utensilien

  • Handmixer
  • Schüssel
  • Löffel
  • Sieb

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top