Zarte Hähnchenbrustfilets in cremiger Kokos Soße

Zarte Hähnchenbrustfilets in cremiger Kokos Soße

In diesem Rezept wird das Hähnchenbrustfilet zuerst mit einem Küchenhammer dünn abgeklopft, dann in einer Pfanne scharf angebraten und anschließend in cremiger Kokos Soße gedünstet. Das Fleisch ist sehr weich und zart und schmeckt einfach unwiderstehlich. Durch Limettensaft und abgeriebene Limettenschale bekommt das Hähnchenfilet eine unglaublich aromatische Note. Und dank dem Knoblauch und Gewürzen erhält es einen pikanten würzigen Geschmack.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 7 Stimmen

Zutaten

  • 650-700 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 5-8 Stängel Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 120 ml Hühnerbrühe
  • 1-2 Limetten
  • 2 EL Honig
  • Chilipulver, nach Geschmack
  • 400 g Kokosmilch

Anleitung

  1. Die Hähnchenbrustfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Der Länge nach durchschneiden.
  3. Die dünnen Filets in Frischhaltefolie wickeln und mit einem Fleischklopfer in ca. 6 mm dicke Scheiben abklopfen.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. In einer Bratpfanne Butter und 1 Esslöffel Olivenöl bei hoher Temperatur erhitzen.
  6. Die Hähnchenfilets darin von beiden Seiten je 1-2 Minuten scharf anbraten.
  7. (Je nach Größe der Pfanne braucht man für das Anbraten insgesamt etwa 5-6 Minuten).
  8. Die Filets aus der Pfanne heraus nehmen und auf einem Teller beiseite stellen.
  9. Limetten waschen und trocken reiben.
  10. Schale von 1 Limette mit feiner Reibe abreiben.
  11. 2 Esslöffel Saft heraus pressen.
  12. Knoblauch abziehen und fein hacken.
  13. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und trocken tupfen.
  14. Die weißen Stängel und die grünen Blätter separat in Ringe schneiden.
  15. Für die Sauce das restliche Öl in die Pfanne gießen.
  16. Knoblauch und die weißen Teile von den Frühlingszwiebeln ca. 1 Minute darin andünsten.
  17. Mit der Brühe und Limettensaft ablöschen.
  18. Die Sauce mit abgeriebener Limettenschale, Honig und Chilipulver verfeinern.
  19. Die Sauce unter Rühren in ca. 2-3 Minuten aufkochen und 3-4 Minuten köcheln lassen, bis sich die gesamte Flüssigkeit um die Hälfte verringert.
  20. Kokosmilch in die Pfanne gießen.
  21. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  22. Unter Rühren etwa 4-5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist.
  23. Die Hähnchenbrustfilets in die Pfanne geben.
  24. Mit der Kokos Soße bedecken und bei geringer Hitze ca. 5 Minuten dünsten lassen.
  25. Die Pfanne vom Herd nehmen.
  26. Das gedünstete Hähnchenbrustfilet mit Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.
  27. Dazu passen perfekt Nudeln oder Reis.

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Fleischklopfer
  • Bratpfanne
  • Besteck
  • Pfannenwender
  • Teller
  • Reibe
  • Zitruspresse

Das könnte auch interessant sein