Zaubernüsse Oreschki mit Milchmädchen Schokocreme

Oreschki mit Milchmädchen

Zaubernuss Gebäck backen mit Waffeleisen | Oreschki Kekse mit Karamell

YieldScale Content 1

Zaubernüsse Oreschki mit Milchmädchen Schokocreme

Zaubernuss Kekse mit Schokocreme

Die knackigen Zaubernüsse schmecken mit feiner Schokocreme unfassbar lecker. Man kann sie wunderbar im Voraus backen und zum Kaffee oder Tee genießen.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 30 Min.
Kühlzeit 1 Std.
Gesamt 40 Min.
Gericht Gebäck
Region Russische Rezepte
Portionen 10 Personen
Kalorien 386 kcal

Zutaten
  

  • 130 g Margarine
  • 110 g Zucker
  • 2 Tropfen Zitronenaroma
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 Dose Milchmädchen gekocht, mit Schokoladengeschmack

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Margarine, Zucker, Prise Salz und Zitronenaroma in eine Schüssel geben.
  • Mit dem Handmixer zusammen rühren.
  • Die Eier hinzufügen und gut einrühren.
  • Mehl hinzufügen.
  • Alles zu einem geschmeidigen Teig zubereiten.
  • Den Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Das Nusseisen vorheizen.
  • Den Teig mit 2 Teelöffeln in die Mulden des Eisen füllen und zu
  • goldbraunen Zaubernusshälften ausbacken.
  • Die Nusshälften mit einer Küchenzange lösen und auskühlen lassen.
  • Die gebackenen Nusshälften mit Milchmädchen füllen und zusammenkleben. Dabei können die überschüssigen Ränder abgestreift werden.

Tipp

Das Milchmädchen vor dem Füllen am besten kalt stellen.

Benötigte Utensilien*

  • Handmixer
  • Rührschüssel
  • Zaubernuss Waffeleisen
  • Besteck
  • Küchenzange

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 386kcalKohlenhydrate: 51gEiweiß: 8gFett: 16gGesättigte Fettsäuren: 5gCholesterin: 69mgNatrium: 200mgKalium: 175mgBallaststoffe: 3gZucker: 33gVitamin A: 653IUVitamin C: 1mgKalzium: 126mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Zaubernüsse Schokogebäck | Oreschki Kekse mit Karamell

Scroll to Top