Cremige Tomatensuppe mit angebratenem Tintenfisch und Knoblauch

Cremige Tomatensuppe mit angebratenem Tintenfisch und Knoblauch

Diese leichte und cremige Tomatensuppe nach italienischer Art holt das mediterrane Flair ins Haus und sorgt auch für etwas Farbe auf dem Küchentisch! Die Zubereitung gelingt in nur ca. 20 Minuten. Die intensiven Farben, das Aroma des Basilikums und der Duft der zarten Meeresfrüchte regen den Appetit an. Dem kann man nicht widerstehen!

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 4 Stimmen

Zutaten

  • 300 g Tintenfisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Dosentomaten
  • 200 ml Fischbrühe, oder Wasser
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 TL Zucker
  • Kräuter, nach Geschmack

Anleitung

  1. Tintenfisch putzen, waschen und in Ringe oder Streifen schneiden.
  2. Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Basilikum ebenfalls fein hacken.
  4. Die Hälfte des Olivenöls in einem Kochtopf erhitzen.
  5. Knoblauch dazu geben und ca. 1 Minute andünsten.
  6. Tomaten und Fischbrühe hinzugießen und die Suppe zum Kochen bringen.
  7. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  8. Anschließend das Basilikum unterrühren und ca. 1-2 weitere Minute kochen.
  9. Dann die Tomatensuppe vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer ordentlich pürieren, bis eine homogene Konsistenz entsteht.
  10. Das restliche Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen.
  11. Tintenfisch hinzufügen und bei starker Hitze ca. 1-2 Minuten anbraten.
  12. Anschließend mit Salz abschmecken.
  13. Die Tomatensuppe in Tellern anrichten.
  14. Vor dem Servieren auf dem Teller die angebratenen Tintenfischringe anrichten und mit Kräutern bestreuen.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Kochtopf
  • Stabmixer
  • Bratpfanne

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top