Fischfrikadellen mit Hecht, Sahne, Zwiebel und Weißbrot

Fischfrikadellen mit Hecht, Sahne, Zwiebel und Weißbrot

Fischfrikadellen mit Speck, Eiern und Grieß in Semmelbrösel Panade

Fischfrikadellen mit Hecht, Sahne, Zwiebel und Weißbrot

Fischfrikadellen mit Sahne und Weißbrot

Bitte Rezept bewerten

5 von 8 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Fischgericht
Land & Region Russische Rezepte
Portionen 6 Personen
Kalorien 302 kcal

Zutaten
  

  • 700 g Hecht
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Sahne
  • 150 g Weißbrot
  • 1 Ei
  • 30 g Schmalz
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Mehl

Anleitung
 

  • Das Weißbrot in der Sahne einweichen.
  • Die Zwiebel fein hacken und bei mittlerer Hitze glasig dünsten.
  • Den Hecht und das eingeweichte Weißbrot durch einen Fleischwolf drehen.
  • Die Zwiebel auch in die Fischmasse geben.
  • Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Aus der Masse Buletten formen.
  • Zunächst im Ei, dann im Mehl wälzen.
  • In einer Pfanne mit Öl goldbraun braten.
  • Die Hecht Fischbuletten mit einem Dip aus Joghurt und Quark servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 302kcalKohlenhydrate: 18gEiweiß: 27gFett: 14gGesättigte Fettsäuren: 6gCholesterin: 101mgNatrium: 186mgKalium: 407mgBallaststoffe: 2gZucker: 2gVitamin A: 377IUVitamin C: 6mgKalzium: 160mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Fischfrikadellen mit Gemüse ohne Mehl

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: