Gebackener Wolfsbarsch mit Gemüse und Pilzen im Backofen

Gebackener Wolfsbarsch mit Gemüse und Pilzen im Backofen

Gefüllter Wolfsbarsch im Ofen mit Fenchel, Oliven, Tomaten und Zitronen

YieldScale Content 1

Gebackener Wolfsbarsch mit Gemüse und Pilzen im Backofen

Gebackener Wolfsbarsch mit Gemüse und Pilzen

Gebackener Wolfsbarsch mit Gemüse ist ein Rezept der russischen und europäischen Küche. Der in einer Mischung aus Öl, Zitronensaft und Gewürzen marinierte Fisch ist die Hauptzutat und wird mit Gemüse und Gewürzen verfeinert. Der Fisch schmeckt besonders zart, saftig und super lecker. Knoblauch, Dill und Koriander verleihen ihm ein angenehmes, duftendes Aroma. Die Zubereitung ist echt einfach und dauert nur etwa eine halbe Stunde.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Marinierzeit 10 Min.
Gesamt 55 Min.
Gericht Fischgericht
Region Finnische Küche
Portionen 4 Personen
Kalorien 728 kcal

Zutaten
  

  • 2 Wolfsbarsche
  • ½ Zitrone
  • 4-5 EL Pflanzenöl
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • ½ TL Koriander gemahlen
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Dill getrocknet
  • 3-4 Kartoffeln
  • 5-6 Champignons
  • 1 Karotte
  • 250-300 g Brokkoli oder Blumenkohl
  • 3 EL grüne Erbsen
  • 1 TL Italienische Kräutermischung

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Die Wolfsbarsche ausnehmen, abschuppen, die Kiemen und die Köpfe entfernen.
  • Innen und außen unter fließendem Wasser kalt abspülen.
  • Mit Papiertüchern trocken tupfen.
  • Zitronensaft einer halben Zitrone auspressen.
  • Den Zitronensaft mit 1-2 Esslöffel Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, trockenem Dill und Koriander in einem Schälchen vermengen.
  • Die Wolfsbarsche mit dieser Mischung einreiben.
  • In eine Schüssel geben, ca. 10-15 Minuten marinieren lassen.
  • Kartoffeln und die Möhre schälen und in Stücke schneiden.
  • Brokkoli oder Blumenkohl sowie die Champignons putzen und waschen.
  • Die Pilze in Scheiben schneiden.
  • Den Kohl in Rösschen teilen.
  • Das Gemüse mit den grünen Erbsen, italienischer Kräutermischung, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermischen.
  • Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Wolfsbarsche und das Gemüse in eine Auflaufform geben.
  • Die Form mit Alufolie abdecken.
  • Im Backofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
  • Die Auflaufform aus dem Ofen herausnehmen.
  • Den gebackenen Wolfsbarsch mit Gemüse auf einem Teller anrichten.
  • Mit frischem Dill bestreuen und warm servieren.

Benötigte Utensilien*

  • Küchenwaage
  • Esslöffel
  • Teelöffel
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Zitruspresse
  • Schälchen
  • Schüssel
  • Gemüseschäler
  • Auflaufform
  • Teller

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 728kcalKohlenhydrate: 38gEiweiß: 87gFett: 25gGesättigte Fettsäuren: 14gCholesterin: 360mgNatrium: 354mgKalium: 2203mgBallaststoffe: 7gZucker: 5gVitamin A: 3446IUVitamin C: 100mgKalzium: 133mgIron: 6mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Gebackener Fisch mit Tomaten und Käse im Backofen

Scroll to Top