Gebackenes Schweinefleisch mit Kartoffeln, Zwiebeln und Quitten

Gebackenes Schweinefleisch mit Kartoffeln

Durch die Zugabe von Früchten erhält ein gewöhnliches Gericht einen ungewöhnlichen Geschmack. Kartoffeln und Fleisch sorgen dafür, dass das Schweinefleisch sehr sättigend und herzhaft wird. Während die leichte Säure der Quitten dem Fleisch ein wunderbares Aroma verleiht.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 10 Stimmen

Zutaten

  • 450-500 g Schweinefleisch
  • 3 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Quitten
  • 2-3 EL Pflanzenöl
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 200 ml Wasser

Anleitung

  1. Kartoffeln und Zwiebeln schälen.
  2. Quitten entkernen.
  3. Fleisch, Kartoffeln und Quitten in mittelgroße Stücke schneiden.
  4. Zwiebeln in Halbringe oder Viertelringe schneiden.
  5. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und Quitten 3 bis 5 Minuten leicht darin anbraten.
  6. Danach herausnehmen und auf einen Teller legen.
  7. Das Fleisch in die gleiche Pfanne geben, 5 Minuten anbraten und danach aus der Pfanne herausnehmen.
  8. Die Zwiebel auf die gleiche Weise zubereiten.
  9. Schweinefleisch und das Gemüse in eine Auflaufform geben.
  10. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Wasser bedecken.
  11. Mit einem Deckel oder Alufolie abdecken.
  12. Das Fleisch 35-45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C backen.
  13. Die Quitten hinzufügen und weitere 15 Minuten schmoren lassen.
  14. Gebackenes Schweinefleisch heiß servieren.

Utensilien

  • Schäler
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne
  • Teller
  • Auflaufform

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top