Gefüllte Hähnchenbrust mit Zucchini und Tomaten

Gefüllte Hähnchenbrust mit Zucchini und Tomaten

Saftiges Hähnchen, sanft angebratenes Gemüse und viel geschmolzener zarter Käse. Dieses Gericht sollte man unbedingt zubereiten. Gefüllte Hähnchenbrust mit Zucchini und Tomaten ist unter einer Stunde fertig und benötigt nur minimalen Aufwand. Zunächst das Fleisch so anschneiden, dass Gemüsescheiben hinein gelegt werden können. Anschließend Gemüse in Scheiben hacken, in das Fleisch legen. Nur noch das Ganze in eine Auflaufform geben, mit Käse und Kräutern bestreuen und einige Minuten überbacken. Fertig ist eine schnelle und köstliche Mahlzeit.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 11 Stimmen

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 Zucchini
  • 3 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 EL Olivenöl
  • Kräuter, nach Geschmack
  • 100 g Käse

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen.
  2. In jedem Stück quer verlaufende Einschnitte, mit etwas Abstand zueinander, machen.
  3. Fleisch salzen und pfeffern.
  4. Zucchini und Tomaten in dünne Scheiben schneiden.
  5. Zwiebeln schälen, in Halbringe hacken.
  6. Einen Teil des Gemüses in die Schlitze im Hähnchenfilet drücken.
  7. Eine Auflaufform mit Öl bestreichen.
  8. Restliches Gemüses hinein geben, Hähnchen darauf platzieren.
  9. Leicht mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Öl würzen.
  10. Mit gehackten Kräutern und geriebenem Käse bestreuen.
  11. Auflaufform in den Backofen geben, bei 200°C ca. 25 Minuten backen.
  12. Gefüllte Hähnchenbrust aus dem Ofen nehmen, sofort servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Auflaufform
  • Reibe

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top