Gegrillte Hähnchenbrustfilets mit grünem Spargel und Tomaten

Gegrillte Hähnchenbrustfilets mit grünem Spargel und Tomaten

Gegrillte Hähnchenbrustfilets gehen schnell, sind einfach in der Zubereitung und passen wunderbar mit Spargel zusammen. Dieses gegrillte Hähnchenfleisch ist voller Geschmack, wird perfekt zart und saftig.

Bitte Rezept bewerten

4.8 Sterne aus 5 Stimmen

Zutaten

  • 6 Hähnchenbrustfilets
  • 500 g Grüner Spargel
  • 200 g Cherrytomaten

Marinade

  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 3 EL brauner Zucker
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 1/2 TL Zitronenschale, abgerieben
  • 1 EL Petersilienblätter, gehackt
  • 1 EL Thymianblätter, gehackt
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 1/2 TL Knoblauch, gehackt

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilets in eine Schüssel legen.
  2. Für die Marinade: In einer mittelgroßen Schüssel Olivenöl, braunen Zucker, Sojasauce, Zitronenschale, Petersilie, Thymian, Salz, Pfeffer und Knoblauch vermengen.
  3. Die Marinade über das Hähnchenfleisch gießen, etwas Marinade für den Spargel übrig lassen.
  4. Für mindestens 1 Stunde oder bis zu 24 Stunden marinieren.
  5. Den grünen Spargel vorbereiten: die holzigen Enden entfernen und mit der Marinade mithilfe eines Grillpinsels bestreichen.
  6. Den Grill aufheizen.
  7. Die Hähnchenfilets darauf legen.
  8. Auf jeder Seite 6 bis 8 Minuten braten, oder bis ein Thermometer an der dicksten Stelle des Hähnchens 165 Grad Fahrenheit anzeigt.
  9. Hähnchen für 5 Minuten ruhen lassen.
  10. Eine Grillpfanne erhitzen und die grünen Spargelstangen darin braten.
  11. Zum Ende der Grillzeit Tomaten hinzufügen und in der Pfanne gut durchschwenken.
  12. Gegrillte Hähnchenbrustfilets mit grünem Spargel und Tomaten auf Tellern anrichten und mit einem Glas Wein oder Bier genießen.

Utensilien

  • Schüssel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Grillpfanne
  • Grill
  • Grillpinsel
  • Grillzange
  • Grillthermometer

Das könnte auch interessant sein