Grüner Spargel mit Parmesan und Knoblauch im Backofen

Grüner Spargel mit Parmesan und Knoblauch im Backofen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 17 Minuten

Die warmen Frühlingstage sind da und mit ihnen der Wunsch, auf weniger fettige Lebensmittel umzusteigen. Im Ofen gebackener grüner Spargel mit Parmesan ist perfekt als leichte Beilage zu Fleisch- oder Fischsteak. Spargel mit Parmesan ist ein leckeres, gesundes Abendessen für die ganze Familie!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )
Grüner Spargel mit Parmesan und Knoblauch im Backofen
Grüner Spargel mit Parmesan und Knoblauch im Backofen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 17 Minuten

Die warmen Frühlingstage sind da und mit ihnen der Wunsch, auf weniger fettige Lebensmittel umzusteigen. Im Ofen gebackener grüner Spargel mit Parmesan ist perfekt als leichte Beilage zu Fleisch- oder Fischsteak. Spargel mit Parmesan ist ein leckeres, gesundes Abendessen für die ganze Familie!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gemüsegerichte | Küche: Italienische Rezepte

Zutaten

  • 700 g Grüner Spargel
  • 2 EL Olivenöl
  • ¾ Tasse Parmesan
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Schwarzer Pfeffer

Utensilien

  • Kartoffelschäler
  • Schüssel
  • Löffel

Anleitung

  1. Den Spargel zunächst unter kaltem Wasser abspülen.
  2. Wenn die Triebe jung sind, ist die Schale zart dann muss nur die harte Spitze abgebrochen werden.
  3. Ältere Triebe am besten mit einem Kartoffelschäler abschälen.
  4. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.
  5. Parmesan mit Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.
  6. Den vorbereiteten Spargel in einer einzigen Schicht auf ein Backblech legen.
  7. Mit dem Käsegemisch bedecken.
  8. Den Spargel etwa 7-10 Minuten im Ofen backen bis der Käse geschmolzen ist.
  9. Der fertige Spargel sollte weich, aber gleichzeitig noch ein wenig knackig sein.
  10. Den grünen Spargel heiß als Beilage zu Fleisch oder Fisch servieren.