Gruseliges Halloween Dessert mit Mascarpone und Cookies

Gruseliges Halloween Dessert mit Mascarpone und Cookies

Kürbis Dessert mit Schokokeksen zu Halloween

Gruseliges Halloween Dessert mit Mascarpone und Cookies

Halloween Dessert mit Mascarpone und Cookies

Dieses Halloween Dessert ist eine schnelle aber gruselige Halloween Food Idee. Das Gruseldessert lässt sich relativ einfach zubereiten. Die Creme wird aus Mascarpone, Sahne und Joghurt zusammengerührt, mit Zucker und Vanille abgeschmeckt und schichtweise in Gläser mit den zerbröselten Cookies gefüllt.

Bitte Rezept bewerten

4.5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 0 Min.
Gesamt 15 Min.
Portionen 8 Personen
Kalorien 317 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Die Cookies in einer Küchenmaschine zerhäckseln.
  • Für die Mascarpone Creme, Mascarpone mit Puderzucker glattrühren.
  • Den Joghurt mit dem Vanillezucker unterrühren.
  • Die kalte Sahne steif schlagen und unterrühren.
  • Nun eine Schicht von den Keksbröseln auf den Boden der Dessertgläser geben.
  • Danach die Mascarpone Creme in Gläser schichten.
  • Oben drauf eine weitere Keksschicht geben.
  • Mit den Frucht Gummiwürmern garnieren und zu Halloween servieren.

Tipp

Statt den Cookies kann auch ein Schokokuchen verwendet werden.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 317kcalKohlenhydrate: 32gEiweiß: 6gFett: 19gGesättigte Fettsäuren: 11gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 2gCholesterin: 41mgNatrium: 214mgKalium: 135mgBallaststoffe: 1gZucker: 18gVitamin A: 494IUVitamin C: 1mgKalzium: 107mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Halloween Cocktail mit Orangensaft und Curaçao

Scroll to Top