Leckerer Pflaumenkuchen mit Schmand und Vanille

Leckerer Pflaumenkuchen mit Schmand und Vanille

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 85 Minuten

Der Pflaumenkuchen schmeckt wunderbar saftig und durch die Pflaumen auch sehr fruchtig. Mit etwas Sahne serviert passt der Pflaumenkuchen gut in die Kaffeezeit. Der Teig lässt sich gut vorbereiten und der Kuchen ist nach einer Backzeit von 70 Minuten fertig.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )
Leckerer Pflaumenkuchen mit Schmand und Vanille
Leckerer Pflaumenkuchen mit Schmand und Vanille

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 85 Minuten

Der Pflaumenkuchen schmeckt wunderbar saftig und durch die Pflaumen auch sehr fruchtig. Mit etwas Sahne serviert passt der Pflaumenkuchen gut in die Kaffeezeit. Der Teig lässt sich gut vorbereiten und der Kuchen ist nach einer Backzeit von 70 Minuten fertig.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Saison: Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 500 g Pflaumen
  • 180 g Zucker
  • 120 g Butter
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Schmand
  • Puderzucker, zum Servieren

Utensilien

  • Messer
  • Schüssel
  • Handmixer
  • Springform
  • Löffel

Anleitung

  1. Die Pflaumen entkernen und in Spalten schneiden.
  2. Zucker mit Butter und Vanillezucker schaumig schlagen.
  3. Die Eier nacheinander hinzugeben und gut aufschlagen.
  4. Mehl und Backpulver mischen und schubweise hinzugeben.
  5. Den Schmand unterrühren.
  6. Den Teig in eine Springform verteilen.
  7. Die Pflaumen schräg in den Teig stecken.
  8. Pflaumenkuchen bei 180 °C Ober-/Unterhitze 70-90 Minuten backen.

Der Teig eignet sich auch prima für andere Obstsorten wie Apfel oder Birne.