Pfannkuchen mit Buttermilch, Walnüssen und Mandarinen

Pfannkuchen mit Buttermilch, Walnüssen und Mandarinen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Ein sehr leckeres Pfannkuchen Rezept, das mit Buttermilch zubereitet wird. Zusammen mit Joghurt, Walnüssen und Mandarinen serviert, schmecken die Pfannkuchen köstlich.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 2 Stimmen )
Pfannkuchen mit Buttermilch, Walnüssen und Mandarinen
Pfannkuchen mit Buttermilch, Walnüssen und Mandarinen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Ein sehr leckeres Pfannkuchen Rezept, das mit Buttermilch zubereitet wird. Zusammen mit Joghurt, Walnüssen und Mandarinen serviert, schmecken die Pfannkuchen köstlich.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 2 Stimmen )

Saison: Herbst, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten | Menüart: Gebäck | Küche: Russische Rezepte

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 500 ml Buttermilch
  • 3 Eier
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Stärke
  • 2 EL Zucker
  • 0,3 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 50 g Walnüsse
  • 2-3 Mandarinen
  • 100 g Naturjoghurt

Utensilien

  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Topf
  • Pfanne
  • Wender

Anleitung

  1. Die Eier in eine hitzebeständige Schüssel geben, Salz und Zucker hinzufügen und glatt rühren.
  2. Die Buttermilch hinzufügen und gut einrühren.
  3. Nach und nach das Mehl und die Stärke hinzurühren, dabei immer wieder rühren.
  4. 200 ml Wasser zum Kochen bringen.
  5. Das Backpulver hinzufügen, umrühren und heiße Mischung in den Teig gießen. Gründlich mischen und das Öl unterrühren.
  6. Eine Pfanne erhitzen, leicht mit Öl einfetten.
  7. Die Pfannkuchen nacheinander ausbacken.
  8. Mit Naturjoghurt, Mandarinen und Walnüssen servieren.