Saftige Schweinelenden mit Zwiebeln und Knoblauch in Käsesauce

Saftige Schweinelenden mit Zwiebeln und Knoblauch in Käsesauce

Gebratene Schweinemedaillons mit Knoblauch und Senf in Sahnesoße

Saftige Schweinelenden mit Zwiebeln und Knoblauch in Käsesauce

Saftige Schweinelenden mit Zwiebeln in Käsesauce

Die Schweinelenden sind nach diesem Rezept leicht und schnell zubereitet. Dennoch schmecken sowohl das Fleisch als auch die Käsesauce fantastisch. Das Schweinefleisch ist sehr zart, saftig und wahnsinnig lecker.

Bitte Rezept bewerten

4.75 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 15 mins
Zubereitung 20 mins
Gesamt 35 mins
Portionen 2 Personen
Kalorien 670 kcal

Zutaten
  

Neue Rezepte im Januar

Anleitung
 

  • Die Zwiebel schälen und in Halbringe schneiden.
  • Butter in einer Bratpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  • Die Zwiebeln darin ca. 5-6 Minuten anbraten, aus der Pfanne heraus nehmen und auf einen Teller legen.
  • Das Fleisch waschen und trocken tupfen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In gleicher Pfanne bei hoher Temperatur ca. 7-10 Minuten scharf anbraten.
  • Das Fleisch zwischendurch wenden.
  • Aus der Pfanne heraus nehmen, auf einen Teller legen und mit Alufolie abdecken.
  • Für die Sauce die Zwiebeln wieder in die Pfanne geben.
  • Brühe, Schmelzkäse, Knoblauch und Paprika zugeben.
  • Die Sauce unter Rühren aufkochen lassen.
  • Bei geringer Hitze ca. 3-4 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist.
  • Schweinelenden in die Käsesauce geben und ca. 5 Minuten darin köcheln lassen.
  • Anschließend auf Tellern anrichten.
  • Nach Belieben mit frischen Kräutern bestreuen.
  • Zu den Schweinelenden in Käsesauce passen gut Kartoffelpüree, gekochter Reis oder Nudeln.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 670kcalKohlenhydrate: 9gEiweiß: 58gFett: 44gGesättigte Fettsäuren: 22gMehrfach ungesättigtes Fett: 3gMonounsaturated Fat: 14gTrans-Fette: 1gCholesterin: 225mgNatrium: 1842mgKalium: 1038mgBallaststoffe: 1gZucker: 4gVitamin A: 1018IUVitamin C: 12mgKalzium: 820mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Schweinebraten in Alufolie mit Senf und Zwiebeln aus dem Backofen

Scroll to Top