Saftiger Birnenkuchen mit Mascarpone

Ø 4.7 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 60 Minuten | Kalorien je Portion: 874 kcal

Cremiger Käseteig und Stücke von süßen, reifen Früchten ist eine Kombination, die das Gebäck nach italienischer Art so lecker macht. Saftiger Birnenkuchen mit Mascarpone schmeckt ungewöhnlich und zart. Dem Teig wird geschnittenes Obst hinzugegeben, anschließend werden in Stücke geschnitten Birnen auch auf dem Kuchen verteilt. Im Backofen gebacken wird das leckere Gebäck sowohl warm, als auch kalt Jedem schmecken.

Saftiger Birnenkuchen mit Mascarpone

Saftiger Birnenkuchen mit Mascarpone


Utensilien

  • Schäler
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Sieb
  • Backform

Zutaten

  • 2 Birnen
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 230 g Mascarpone
  • 220 g Mehl
  • ¼ TL Salz
  • 45 g Maisstärke
  • 2 TL Backpulver
  • 2½ EL Pflanzenöl, + etwas zum Bestreichen

Anleitung

  1. Birnen schälen, eine davon in kleine Würfel hacken.
  2. Zweite in schmale Spalten schneiden.
  3. Eier und Zucker in einer Schüssel aufschlagen.
  4. Dann Mascarpone zufügen.
  5. Gesiebtes Mehl, Salz, Speisestärke und Backpulver miteinander vermischen.
  6. Trockenen Zutaten zur Eiermischung geben, vorsichtig verrühren.
  7. Öl hineingießen, erneut umrühren.
  8. Gewürfeltes Obst unterheben.
  9. Vermischen, damit sich die Birnen gleichmäßig verteilen.
  10. Teig in eine eingeölte Backform geben.
  11. Etwas flachdrücken.
  12. Restlichen Fruchtspalten darauf verteilen.
  13. In den Backofen geben, ca. 45-60 Minuten bei 170 °C backen.
  14. Birnenkuchen aus dem Ofen nehmen, warm oder kalt servieren.

Ob das Gebäck fertig ist, kann man mit einem Zahnstocher prüfen. Er sollte trocken und ohne Teigreste heraus gezogen werden.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen