Toffifee Nachspeise mit Karamellsoße und Frischkäse

( 5 out of 5 )
Loading...
  • Dessert Toffifee
  • Karamell Dessert Toffifee
  • Leckere Nachspeise mit Toffifee
  • mittelSchwierigkeit
  • 6Portionen
  • 30 minVorbereitungszeit
  • 10 minKoch-/Backzeit
  • 40 minGesamtzeit
Rezept Drucken

Zutaten

Karamellsoße

150 g Zucker
130 g Sahne
60 g Butter

Creme

200 g Frischkäse
300 g Creme fraiche
200 ml Schlagsahne
2 EL Nutela

Topping

1 p. Toffifee
100 g gehackte Haselnüsse
1 p. Amarettini

 

Beschreibung

Karamellsoße zubereiten:

  1. Den Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze trocken karamellisieren lassen.
  2. Den Karamell mit Schlagsahne ablöschen und Butter zugeben.
  3. Unter ständigem Schwenken der Pfanne die Karamellsoße homogenisieren und abkühlen lassen.

Für die Creme:

  1. Frischkäse mit Creme fraiche und Nutela cremig rühren.
  2. Schlagsahne mit Sahnefest schlagen und unter die Nutelacreme heben.

Toffifee Nachspeise beliebig schichten:

Varinate 1

  1. Den Boden der Gläser mit gehackten Haselnüssen / Mandeln füllen.
  2. Mit Creme bedecken und die Karamellsoße darauf verteilen.
  3. Ein paar von gehackten Toffifee Pralinen darauf geben und mit weiterer Cremeschicht bedecken.
  4. Toffifee Nachspeise mit ein oder zwei Toffifee Pralinen toppen.

Varinate 2

  1. Eine Schicht der Creme in einem Dessertglas oder Schale geben.
  2. Mit Karamellsoße bedecken.
  3. Haselnüsse über die Karamellsoße streuen.
  4. Amarettini halbieren und auf die Karamelsoße schichten.
  5. Mit weiterer Cremeschicht fortsetzen, Karamellsoße geben, Haselnüsse und Amarettini. Die obere Schicht von der Nachspeise ist wieder die Creme, mit Haselnüssen bestreuen und mit Toffifee garnieren.
TIPP:  Bienenstich Dessert | Puddingcreme mit Löffelbiskuits und Mandeln

Tipps: Für die Karamellsoße weißen Zucker verwenden! Im Kühlschrank hält sie die Karamellsoße ca. 3 Wochen lang.

Zum besseren Füllen der Creme in Dessertgläser einen Spritzbeutel nehmen!

 

x

Lost Password