Vegane Pancakes aus Bananen mit Sojamilch und Kokosöl

Vegane Pancakes aus Bananen mit Sojamilch und Kokosöl

Das vegane Rezept für Pancakes enthält weder Eier noch tierische Milchprodukte. Die üppigen Pancakes aus Bananen haben ein zartes fruchtiges Aroma und passen wunderbar zum Frühstück.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 26 Stimmen

Zutaten

  • 1¹⁄₄ Tasse Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Backpulver
  • ¹⁄₄ TL Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1 Banane, groß, reif
  • 1 EL Kokosöl, + zum Braten Kokosöl oder anderes Pflanzenöl
  • ¾ Tasse Sojamilch
  • 1 TL Vanilleextrakt

Anleitung

  1. Das Mehl durch ein Sieb in eine Schüssel geben.
  2. Mit Zucker, Backpulver, Salz und Zimt vermischen.
  3. Reife Banane mit einer Gabel in einem Schälchen zerdrücken.
  4. Kokosöl und Sojamilch zum Bananenpüree hinzufügen und alles gut vermengen.
  5. Die Pfanne bei mittlerer Hitze mit etwas Öl vorheizen.
  6. Den Teig mit einem Löffel oder einer Kelle in einer Pfanne zu einem runden Pancake verteilen.
  7. Pancakes von beiden Seiten goldbraun ausbacken und mit Beeren nach Wahl genießen.

Utensilien

  • Mehlsieb
  • Schüssel
  • Gabel
  • Schälchen
  • Handmixer
  • Pfanne
  • Wender

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top