Fleischbällchen mit Limetten-Sojasauce

Fleischbällchen mit Limetten-Sojasauce

Portionen: 3 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Dieses Hauptgericht bringt einen asiatischen Touch auf den Küchentisch. Die Fleischbällchen schmecken würzig scharf dank Ingwer und Koriander. Die Limetten-Sojasauce mit Sesamöl ist die perfekte Ergänzung dazu und unterstreicht die Aromen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )
Fleischbällchen mit Limetten-Sojasauce
Fleischbällchen mit Limetten-Sojasauce

Portionen: 3 Personen | Zubereitung: 45 Minuten

Dieses Hauptgericht bringt einen asiatischen Touch auf den Küchentisch. Die Fleischbällchen schmecken würzig scharf dank Ingwer und Koriander. Die Limetten-Sojasauce mit Sesamöl ist die perfekte Ergänzung dazu und unterstreicht die Aromen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )

Saison: Frühling, Sommer | Region: Asien | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Fleischgerichte | Küche: Japanische Rezepte

Zutaten

Fleischbällchen

  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1-2 Zweige Koriander
  • 450 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 15 g Paniermehl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl

Sauce

  • 1 Limette
  • 60 ml Sojasauce
  • 2-3 EL Sesamöl

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Backblech
  • Backpapier
  • Schüssel
  • Zitruspresse
  • Schälchen

Anleitung

  1. Ingwer schälen und fein hacken, ca. 1 Esslöffel reicht aus.
  2. Koriander klein schneiden.
  3. Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Hackfleisch in eine Schüssel geben.
  5. Ei, Paniermehl, Ingwer, Koriander, Sojasauce und Sesamöl hinzufügen und ordentlich vermengen.
  6. Aus der Hackfleischmasse kleine Kugeln formen und auf dem Backblech verteilen.
  7. Anschließend im Backofen bei 220° C ca. 15 Minuten backen.
  8. Limettensaft mit Hilfe der Zitruspresse in ein Schälchen ausdrücken.
  9. Sojasauce und Sesamöl hinzufügen und vermischen.
  10. Die fertigen Fleischbällchen mit Kräutern anrichten und mit der Sauce servieren.

Anstelle von frischem Koriander kann auch ein wenig getrockneter Koriander hinzugefügt werden.