Gebackener Lachs mit Sojasauce, Sesam und Honig Marinade

Lachs mit Sojasauce und Honig Marinade im Ofen

Ein interessantes Rezept mit Lachs und einer süßen Marinade, das einfach zubereitet ist und köstlich schmeckt. Der Lachs wird mit Teriyaki Sauce mariniert und wird nach dem Garen im Ofen geschmackvoll und super lecker.

Bitte Rezept bewerten

4.5 Sterne aus 30 Stimmen

Zutaten

  • 600 g Lachsfilets
  • 1 EL Sesam
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Honig

Anleitung

  1. Den Fisch in Portionen schneiden.
  2. Sojasauce, Honig und Sesam verrühren.
  3. Den Fisch auf eine Alufolie legen und mit angerührten Sauce bestreichen.
  4. Den Lachs für 15-20 Minuten marinieren.
  5. Den Lachs in Alufolie auf das Backblech legen und in den Ofen bei 180 Grad stellen.
  6. Nach 7 Minuten den Fisch mit der Sauce erneut bestreichen.
  7. Weitere 20-30 Minuten bei 180 Grad garen.
  8. Den Lachs mit frischem Gemüse und Kräutern servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Schälchen
  • Küchenpinsel

Das könnte auch interessant sein