Gebratenes Spanferkel mit Buchweizen, Eiern und Zwiebeln

Spanferkel mit Buchweizen, Eiern und Zwiebeln

Gefüllte Gans mit Hirse aus dem Backofen

Spanferkel mit Buchweizen, Eiern und Zwiebeln

Spanferkel mit Buchweizen und Zwiebeln

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn.
Gericht Fleischgericht
Land & Region Russische Rezepte
Portionen 12 Personen
Kalorien 459 kcal

Zutaten
  

  • 1 Ferkel
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1 Tasse Buchweizen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 100 g Wodka
  • Salz nach Geschmack

Anleitung
 

  • Das kleine Ferkel erst einmal in kaltes Wasser, dann für 2-3 Minuten in kochendes Wasser tauchen.
  • Die Haut mit einem Messer reinigen.
  • Den Spanferkel mit vorgekochten Zwiebeln, angedünsteten Buchweizen und gehackten Eiern befüllen.
  • Den Spanferkel mit Wodka und Salz einreiben und auf ein Backblech legen.
  • Den Spanferkel in den stark erhitzten Backofen stellen.
  • Sobald das Schwein rundum gebräunt ist, die Hitze reduzieren und den Ferkel weiter garen lassen.
  • Dabei alle 10 Minuten mit dem austretenden Bratfett begießen.
  • Wenn das Ferkel gar ist, bei den Rippen aufschneiden, den Dampf entweichen lassen und einige Minuten abkühlen lassen.
  • Buchweizengrieß herausnehmen und mit Kräutern und gekochten Karotten garnieren und mit Fleisch servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 459kcalKohlenhydrate: 88gEiweiß: 2gFett: 8gGesättigte Fettsäuren: 5gCholesterin: 48mgNatrium: 79mgKalium: 36mgBallaststoffe: 1gZucker: 1gVitamin A: 276IUVitamin C: 1mgKalzium: 9mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Gebackene Ente im Backofen mit Pflaumen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: