Herzhafte Muffins mit Hähnchenfleisch

Herzhafte Muffins mit Hähnchenfleisch

Portionen: 3 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Muffins müssen nicht immer süß sein! Das ist ein Rezept für schmackhafte und herzhafte Muffins mit gebratenem Hähnchenfleisch, Zwiebeln und Chilischoten. Diese Zutaten mit dem Teig kombiniert, ergeben leckere, fluffige Muffins, die sich sehr gut als Snack eignen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )
Herzhafte Muffins mit Hähnchenfleisch
Herzhafte Muffins mit Hähnchenfleisch

Portionen: 3 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Muffins müssen nicht immer süß sein! Das ist ein Rezept für schmackhafte und herzhafte Muffins mit gebratenem Hähnchenfleisch, Zwiebeln und Chilischoten. Diese Zutaten mit dem Teig kombiniert, ergeben leckere, fluffige Muffins, die sich sehr gut als Snack eignen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Braten | Menüart: Herzhaft backen | Küche: Griechische Rezepte

Zutaten

  • 3 Hähnchenschenkel
  • 2 Zwiebeln
  • 2-3 Stängel Frühlingszwiebeln
  • 1 Chilischote
  • 125 ml Pflanzenöl
  • 2 EL Pflanzenöl, zum Anbraten
  • ⅓ TL Salz, + etwas nach Geschmack
  • 1 TL Paprikapulver
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Zitrone, Bio
  • 2-3 Eier
  • 125 ml Saure Sahne
  • 125 ml Naturjoghurt

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne
  • Schüssel
  • Mehlsieb
  • Reibe
  • Muffinförmchen

Anleitung

  1. Hähnchenschenkel waschen, trockentupfen, filetieren und das Fleisch in kleine Stücke schneiden.
  2. Zwiebeln und Frühlingszwiebeln klein hacken.
  3. Chilischote waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Pflanzenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  5. Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und Chili hinzufügen und ca. 3 Minuten andünsten.
  6. Anschließend umfüllen und abkühlen lassen.
  7. Einen weiteren Esslöffel Pflanzenöl in die gleiche Pfanne geben.
  8. Hähnchenfleisch und Paprikapulver hinzufüge.
  9. Mit Salz abschmecken und ca. 5 Minuten anbraten.
  10. Danach umfüllen und abkühlen lassen.
  11. Mehl und Backpulver in eine Schüssel durchsieben.
  12. ⅓ Teelöffel Salz hinzufügen und vermischen.
  13. Zitrone waschen, trockentupfen und ca. 1 Teelöffel Zitronenabrieb von der Frucht abreiben.
  14. Danach die Zitrone durchschneiden und ca. 1 Esslöffel Saft auspressen.
  15. Eier in einer Schüssel aufschlagen.
  16. Zitronenabrieb, -saft, und Pflanzenöl hinzufügen und miteinander verquirlen.
  17. Danach Saure Sahne und Naturjoghurt untermischen.
  18. Anschließend die Ei-Sahne-Mischung zu der Mehlmischung hinzufügen und verrühren.
  19. Zum Schluss angebratenes Gemüse und Fleisch beimengen und vermischen.
  20. Muffinförmchen mit Pflanzenöl einfetten und danach den Teig darauf verteilen.
  21. Herzhafte Muffins bei 190° C im Backofen ca. 20-25 Minuten backen.

Diese Portion ergibt ca. 6 Stück.