Kartoffelgratin Rezept als Beilage zum Fisch oder Fleisch

( 5 von 5 )
Loading...
Kartoffelgratin Rezept als Beilage zum Fisch oder Fleisch
  • leichtSchwierigkeit
  • 2Portionen
  • 15 minVorbereitungszeit
  • 1:10 hKoch-/Backzeit
  • 1:25 hGesamtzeit
Rezept Drucken

Kartoffelgratin mit Hackfleisch und Käse überbacken

Zutaten

400 g Kartoffeln (festkochend)
1 Zucchini
250 ml Sahne
Lorbeerblatt
Rosmarinzweige
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
15 g Butter

Kartoffel Zucchini Gratin auf Hackfleisch mit Käse überbacken

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Zucchini putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  3. Eine Auflaufform mit Butter einfetten.
  4. Die Kartoffel- und Zucchinischeiben fächerartig in die Form schichten.
  5. Die Sahne in einem Topf mit Lorbeerblatt und Rosmarin aufkochen. Den Knoblauch dazu pressen und alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Sahnesause über die Kartoffeln gießen und die Butterstückchen mit gewürfelten Zwiebeln darüber verteilen.
  7. Den Kartoffelgratin im Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 60-70 Minuten goldbraun backen.

Zum Kartoffelgratin passt ein frischer Gurkensalat oder ein Salat mit Tomaten und Zwiebeln.

Gratin mit Kabeljau | Fisch im Backofen mit Kartoffel

TIPP:  Brokkoli Auflauf mit Kartoffeln und Schinken | Auflauf Rezepte

Bremse die schlimmste Ursache dafür, dass dein Körper langsam seine Lebenskraft verliert

x

Lost Password

×

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen