Knusprig gebratene Kürbispuffer mit Kefir, Eiern und Zucker

4 Personen | 40 Minuten

Knusprig, goldbraun ausgebackene Kürbispuffer sind ein Leckerbissen. Die Gemüsepuffer aus Kürbis kann man mit Sauerrahm, Honig oder Marmelade servieren.

Bewertung: Ø 5 ( 14 Stimmen )

4 Personen | 40 Minuten

Knusprig, goldbraun ausgebackene Kürbispuffer sind ein Leckerbissen. Die Gemüsepuffer aus Kürbis kann man mit Sauerrahm, Honig oder Marmelade servieren.

Bewertung: Ø 5 ( 14 Stimmen )

Zutaten

  • 200-250 g Kürbis
  • 1 Ei
  • 220 ml Kefir
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 160-180 g Mehl
  • ⅔ TL Natron
  • ½ TL Zitronensäure
  • 2-3 EL Öl

Utensilien

  • Reibe
  • Schüssel
  • Besteck
  • Pfanne

Anleitung

  1. Den Kürbis auf einer feinen Reibe raspeln.
  2. Mit Ei und Kefir in einer Schüssel vermengen.
  3. Salz und Zucker einrühren.
  4. Mehl mit Backpulver gemischt hinzufügen.
  5. Zitronensäure hinzu rühren.
  6. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  7. Den Teig portionsweise mit einem Esslöffel in die Pfanne geben.
  8. Die Kürbispuffer auf jeder Seite einige Minuten goldbraun braten.