Saftiger Rüblikuchen mit Pekannüssen und Rosinen – Leckeres Osterrezept

Saftiger Rüblikuchen mit Pekannüssen und Rosinen

 

Rüblikuchen zu Ostern backen – Osterkuchen mit Möhren und Frischkäsecreme

Saftiger Rüblikuchen mit Pekannüssen und Rosinen

Rüblikuchen mit Pekannüssen und Rosinen

Der Rüblikuchen wird durch die geraspelten Karotten super saftig. Durch die Rosinen und die Pekannüsse schmeckt der Kuchen süß und knackig und wird mit Zimt und Muskatnuss prima würzig aromatisiert. Die leckere Zuckerglasur mit Orangensaft gibt dem Rüblikuchen einen ergänzenden Abschluss.

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 30 mins
Zubereitung 40 mins
Gesamt 1 hr 10 mins
Gericht Kuchen
Portionen 8 Personen
Kalorien 797 kcal

Zutaten
  

Teig

Glasur

Neue Rezepte im Januar

Anleitung
 

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Eine Backform einfetten.
  • Zucker, Öl und Eier in einer Schüssel verrühren.
  • Die geriebenen Karotten, Rosinen, Pekannüsse und die abgeriebene Orangenschale hinzugeben.
  • Mehl, Backpulver und Gewürze mischen und in eine Schüssel sieben.
  • Alle Zutaten vermischen, der Teig sollte weich und fast flüssig sein.
  • Den Teig in die vorbereitete Form gießen und für 40-45 Minuten backen.
  • Den Kuchen zunächst in der Form abkühlen lassen.
  • Dann aus der Form nehmen und auf einem Gitterrost vollständig abkühlen lassen.
  • Für die Glasur den Puderzucker mit Orangensaft verrühren.
  • Den Rüblikuchen auf einen Teller stellen und mit dem Zuckerguss überziehen.
  • Nach Wunsch mit gehackten Nüssen bestreuen.
  • Die Glasur fest werden lassen und dann in Portionen schneiden.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 797kcalKohlenhydrate: 108gEiweiß: 11gFett: 38gGesättigte Fettsäuren: 4gTrans-Fette: 1gCholesterin: 123mgNatrium: 129mgKalium: 405mgBallaststoffe: 5gZucker: 60gVitamin A: 6084IUVitamin C: 15mgKalzium: 92mgIron: 4mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Saftiger Möhrenkuchen mit Frischkäse Topping – Osterkuchen

Share on pinterest
Share on facebook
Share on odnoklassniki
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Scroll to Top