Süße Hefebrötchen mit Bananen und Rosinen zum Frühstück

Süße Hefebrötchen mit Bananen und Rosinen zum Frühstück

Hefebrötchen backen | Süße Brötchen mit Zucker

YieldScale Content 1 Desktop

Süße Hefebrötchen mit Bananen und Rosinen zum Frühstück

Hefebrötchen mit Bananen und Rosinen

Sind noch ein paar Bananen übrig, die viel zu lange in der Küche herum liegen? Dann sollten unbedingt diese einfache, fluffige Hefebrötchen mit einer feinen Kruste und süßen Rosinen zubereitet werden. Die süßen Brötchen können wunderbar zum Frühstück serviert werden.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 15 Min.
Ruhezeit 1 Std. 45 Min.
Gesamt 2 Stdn. 30 Min.
Portionen 6 Personen
Kalorien 328 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 3

Anleitung
 

  • Bananen schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
  • Das Ei hinzugeben und mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse schlagen.
  • Hefe, geschmolzene Butter und Rosinen zu der Bananenmasse geben.
  • Alles gut vermengen.
  • Salz und Mehl unterrühren.
  • Das Ganze zu einem weichen, klebrigen Hefeteig kneten.
  • Den Teig mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 60-90 Minuten gehen lassen.
  • Sobald der Teig sich verdoppelt hat, nochmal gut durchkneten.
  • Anschließend mithilfe einer Teigkarte in 8-10 gleiche Stücke teilen.
  • Jedem Stück eine rundliche Form geben.
  • Die Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Mit einem Handtuch abdecken und nochmals für 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Backofen auf 190°C vorheizen.
  • Die Brötchen 15-20 Minuten im Ofen goldgelb backen.
  • Die Brötchen nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Tipp

Die Rosinen können auch durch andere Trockenfrüchte oder Nüsse ersetzt werden.

Benötigte Utensilien*

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 328kcalKohlenhydrate: 62gEiweiß: 8gFett: 5gGesättigte Fettsäuren: 3gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 1gTrans-Fette: 1gCholesterin: 37mgNatrium: 242mgKalium: 302mgBallaststoffe: 4gZucker: 6gVitamin A: 181IUVitamin C: 4mgKalzium: 19mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Hefebrötchen Hot Cross Bun – Osterbrötchen mit Gewürzen

Scroll to Top