Zarter Birnenkuchen mit Kakao, Schokolade und Milch

Ø 4.6 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 65 Minuten | Kalorien je Portion: 349 kcal

Die Kombination aus Schokoladenteig und süßen Früchten ist eine wunderbare Mischung und duftet extrem lecker. Der Schoko Birnen Kuchen ist zart, saftig und lädt zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag ein.

Zarter Birnenkuchen mit Kakao
Region:
Saisonal: ,
Zubereitungsart:
Menüart:

Zarter Birnenkuchen mit Kakao, Schokolade und Milch


Utensilien

  • Backform
  • Schüssel
  • Rührschüssel
  • Handmixer
  • Messer

Zutaten

  • 60 g Butter + zum Einfetten
  • 125 g Mehl
  • 40 g Kakaopulver
  • ½ p. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 115 g Dunkle Schokolade
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 120 ml Milch
  • 3 Birnen, am besten reife Früchte
  • Puderzucker, nach Geschmack


Anleitung

  1. Backofen auf 180 ° C vorheizen.
  2. Eine Backform 22-23 cm mit Butter einfetten.
  3. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.
  4. Butter und Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben.
  5. Über einen Topf mit kochendem Wasser stellen.
  6. Die Schokoladenmasse rühren, bis sie geschmolzen ist.
  7. Die Butter und die Schokolade in eine Rührschüssel geben.
  8. Zucker hinzufügen und einige Minuten bei niedriger Rührgeschwindigkeit schlagen.
  9. Eier und Vanilleextrakt hinzufügen und nochmals glatt rühren.
  10. Mehlmischung und Milch abwechselnd hinzufügen.
  11. Mit einem Mixer gründlich mischen.
  12. Birnen schälen und entkernen.
  13. Die Birnen in Scheiben schneiden und in den Teig unterrühren.
  14. Legen Sie es in die vorbereitete Form. 45 Minuten backen.
  15. Birnenkuchen vollständig abkühlen lassen und
  16. Den Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Der Schokokuchen passt auch prima mit Äpfeln oder Quitten.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen