Donuts im Donut Maker mit Zitronen selber machen

Donuts im Donut Maker mit Zitronen selber machen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Donuts einfach selber machen! Die Donuts sind ein tolles Dessert und perfekt für Geburtstagsfeiern, Partys oder Fashing. Ob für den großen Hunger oder den kleinen Appetit – ganz leicht selbst zuhause backen, verzieren und die kleinen und großen Gäste begeistern.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.2 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )
Donuts im Donut Maker mit Zitronen selber machen
Donuts im Donut Maker mit Zitronen selber machen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Donuts einfach selber machen! Die Donuts sind ein tolles Dessert und perfekt für Geburtstagsfeiern, Partys oder Fashing. Ob für den großen Hunger oder den kleinen Appetit – ganz leicht selbst zuhause backen, verzieren und die kleinen und großen Gäste begeistern.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.2 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )

Saison: Frühling, Winter | Region: Nordamerika | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Desserts, Gebäck | Küche: Amerikanische Rezepte

Zutaten

  • 4 Eier
  • 110 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 300 g Joghurt
  • 360 g Mehl
  • 2 Packung Backpulver
  • 2 TL Pflanzenöl
  • Puderzucker, nach Belieben

Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Donut Maker

Anleitung

  1. Eier trennen und Eigelb mit Zucker und Margarine schaumig schlagen.
  2. Zitronenschale abreiben und mit Joghurt verrühren.
  3. Joghurt zur Eiermasse geben.
  4. Mehl mit Backpulver vermischen und unter die Eiermasse rühren.
  5. Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unter den Teig heben.
  6. Donut Maker leicht einfetten und die Donuts ausbacken.
  7. Die Donuts mit Puderzucker bestreuen oder mit einer Zuckerglasur oder Schokolade bestreichen und mit Zuckerstreuseln bestreuen.

Die Donuts mit Puderzucker bestreuen oder mit einer Zuckerglasur oder Schokolade bestreichen und mit Zuckerstreuseln bestreuen.