Feldsalat mit Tomaten, Avocado und Grapefruit

Feldsalat mit Tomaten, Avocado und Grapefruit

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 20 Minuten

Simpler Feldsalat mit Tomaten, Avocado und Grapefruit, der unschlagbar lecker schmeckt und das beste Mittel gegen Frühjahrsmüdigkeit ist. Der leicht bittere Geschmack des Grapefruits im Dressing gibt dem Feldsalat einen gewissen Pepp und wird mit saftigen Tomaten und cremiger Avocado perfekt abgerundet.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )
Feldsalat mit Tomaten, Avocado und Grapefruit
Feldsalat mit Tomaten, Avocado und Grapefruit

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 20 Minuten

Simpler Feldsalat mit Tomaten, Avocado und Grapefruit, der unschlagbar lecker schmeckt und das beste Mittel gegen Frühjahrsmüdigkeit ist. Der leicht bittere Geschmack des Grapefruits im Dressing gibt dem Feldsalat einen gewissen Pepp und wird mit saftigen Tomaten und cremiger Avocado perfekt abgerundet.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Europa | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Salate, Vegan, Vegetarisch | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 100 g Feldsalat
  • 1-2 Blätter Eisbergsalat
  • 1-2 Tomaten
  • 1 Grapefruit
  • ½ Salatzwiebel
  • 1 Avocado
  • 2 EL Walnussöl
  • Salz, zum Abschmecken
  • Pfeffer, zum Abschmecken
  • Sesam, optional

Utensilien

  • Messer
  • Großer Teller
  • Zitruspresse
  • Schneidebrett

Anleitung

  1. Feldsalat und Eisbergsalat putzen.
  2. Den Eisbergsalat zerzupfen und zusammen mit dem Feldsalat auf einem Teller anrichten.
  3. Avocado aus der Schale lösen und grobe Stücke schneiden.
  4. Tomaten klein schneiden.
  5. Grapefruit halbieren, den Saft einer Hälfte auspressen, das andere Stück filetieren.
  6. Salatzwiebel in Ringe schneiden.
  7. Die vorbereiteten Zutaten auf dem Feldsalat anrichten.
  8. Den Zitrussaft mit dem Walnussöl verrühren.
  9. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Das Dressing über dem Salat träufeln und nach Belieben mit Sesam bestreuen.