Geschichteter Wintersalat mit Kartoffeln, Thunfisch, Gurken und Eiern

Ein sehr nahrhafter und geschmackvoller Wintersalat, der geschichtet wird. Der Schichtsalat besteht aus Kartoffeln, Thunfisch, Gewürzgurken, Eiern, Karotten und Salatcreme.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 4 Stimmen

Zutaten

  • 1 Dose Thunfisch
  • 2 Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • 4 Eier
  • ½ rote Zwiebel
  • 4 Gewürzgurken
  • 40 g Mayonnaise
  • 20 g Saure Sahne
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Stiel Dill, zum Garnieren
  • 1 Stiel Petersilie, zum Garnieren

Anleitung

  1. Kartoffeln, Karotten und Eier kochen.
  2. Das Gemüse und die Eier schälen und auf einer Reibe reiben ( die Eier jeweils Eigelb und Eiweiß getrennt reiben ).
  3. Die Zwiebel fein würfeln.
  4. Die Gewürzgurken auf der Reibe ebenfalls reiben.
  5. Aus Mayonnaise und Saurer Sahne eine Salatcreme anrühren.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Den Salat schichtweise anrichten.
  8. Die untere Schicht besteht aus Thunfisch, die nächste Schicht bilden klein gehackte Zwiebeln und werden mit Salatcreme bestrichen.
  9. Die Kartoffeln in der Mitte des Tellers auslegen und mit Salatcreme bestreichen.
  10. Karotten an zwei äußeren Ecken verteilen.
  11. Eiweiß kommen auf die Kartoffelschicht drauf.
  12. Die Gewürzgurken in zwei Reihen um die Eiweiße auslegen.
  13. Die Eigelbe nach Belieben auf dem Salat schichten.
  14. Den Schichtsalat mit Dill und Petersilie garnieren.
  15. Zum Durchziehen den Salat für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Utensilien

  • Topf
  • Eierkocher
  • Reibe
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Salatteller
  • Schüssel
  • Löffel

Das könnte auch interessant sein

×