Herzhafter Zwiebelkuchen mit Käse und Sahne

Herzhafter Zwiebelkuchen mit Käse und Sahne

Herzhafter Zwiebelkuchen schmeckt traumhaft lecker. Der luftige Blätterteig, die würzig aromatischen Zwiebeln und der Käse mit Eiern und Sahne überbacken – ist Herbstgenuss pur!

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 11 Stimmen

Zutaten

  • 12 Zwiebeln, in Stifte geschnitten
  • 200 g Emmentaler Käse, gerieben
  • 5 Eier, Größe L
  • 250 ml Sahne
  • 250 g Blätterteig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, zum Abschmecken
  • Dill, optional

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Den Blätterteig ausrollen.
  3. Den Teig in eine runde Backform legen.
  4. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen.
  5. Die Zwiebel unter Rühren in 5-7 Minuten weich anbraten.
  6. Die Eier, die Sahne und den Käse in einer großen Schüssel verrühren.
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die gebratenen Zwiebeln in die Mischung geben und gut vermischen.
  9. Die Zwiebelfüllung auf den vorbereiteten Teig geben.
  10. Den Zwiebelkuchen 15 Minuten bei 180 Grad backen.
  11. Anschließend die Temperatur auf 200 Grad erhöhen und weitere 15 Minuten backen.
  12. Den Zwiebelkuchen warm oder gekühlt mit einem Federweißen genießen.

Utensilien

  • Backform
  • Pfanne
  • Rührspatel
  • Schüssel
  • Löffel

Das könnte auch interessant sein