Kartoffelbrot mit Hefe selber backen

4 Personen | 110 Minuten

Appetitlich, duftend und mit einer schönen Kruste lädt das Kartoffelbrot zu einem Abendessen mit leckerem Käse ein. Mit gekochten Kartoffeln wird das Brot sehr locker, weich und angenehm im Biss.

Bewertung: Ø 5 ( 5 Stimmen )
Kartoffelbrot Rezept
Kartoffelbrot Rezept

4 Personen | 110 Minuten

Appetitlich, duftend und mit einer schönen Kruste lädt das Kartoffelbrot zu einem Abendessen mit leckerem Käse ein. Mit gekochten Kartoffeln wird das Brot sehr locker, weich und angenehm im Biss.

Bewertung: Ø 5 ( 5 Stimmen )

Zutaten

  • 200 g Kartoffel
  • 10 g Salz, oder nach Geschmack
  • 30 g Butter
  • 25 g Frische Hefe
  • 10 g Zucker
  • 450-550 g Mehl
  • 1 EL Pflanzenöl

Utensilien

  • Topf
  • Schüssel
  • Kartoffelstampfer
  • Geschirrtücher

Anleitung

  1. Die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser kochen.
  2. 250 ml Garflüssigkeit aus dem Topf in eine Schüssel umfüllen und leicht abkühlen lassen. Wenn nicht genug Garflüssigkeit übrig ist, einfach mit Wasser auffüllen.
  3. Die Kartoffeln zu einem Püree stampfen und die Butter unterrühren.
  4. Hefe, Zucker und 10 g Salz in den warmen Kartoffelstampf geben und gut umrühren.
  5. Die Garflüssigkeit zu den Kartoffeln geben und erneut umrühren, damit die Masse klumpenfrei ist.
  6. Nach und nach Mehl hinzu sieben und zunächst mit einem Löffel einarbeiten.
  7. Dann mit den Händen kneten. Der Teig soll nicht klebrig sein.
  8. Den Teig in eine gefettete Schüssel geben.
  9. Mit einem Handtuch abdecken und 40 Minuten gehen lassen.
  10. Den Teig einmal durchkneten und erneut für weitere 20 Minuten ruhen lassen.
  11. Den Tisch mit Mehl bestreuen, den Teig zu einem Fladen drücken und einrollen, die Enden leicht zusammen drücken.
  12. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Brot darauf legen.
  13. Mit einem Geschirrtuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.
  14. Das Kartoffelbrot bei 220 °C ca. 20-30 Minuten backen.