Pfifferlingsuppe mit Reis, Kartoffeln und Karotten

Pfifferlingsuppe mit Reis, Kartoffeln und Karotten

Eine unglaublich leckere Suppe, die schnell und einfach zum Zubereiten ist. Die Suppe kann mit verschiedenen Pilzsorten gekocht werden, mit Pfifferlingen schmeckt sie besonders lecker und ist sehr aromatisch.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 5 Stimmen

Zutaten

  • 300 g Pfifferlinge
  • 3-4 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • 1,5 l Wasser
  • Selleriewurzel, getrocknet, nach Geschmack
  • 2 EL Reis
  • Salz, nach Geschmack
  • Petersilie, nach Geschmack

Anleitung

  1. Die Pfifferlinge kalt abbrausen und putzen.
  2. Die Kartoffeln in mittlere Stücke schneiden.
  3. Die Zwiebeln und die Karotten in kleine Stücke schneiden.
  4. Pflanzenöl in einen Topf geben.
  5. Karotten mit Zwiebeln 3-4 Minuten lang andünsten.
  6. Die Pilze hinzu fügen und nach 2-3 Minuten Wasser und Selleriewurzel dazu geben.
  7. Alles zum Kochen bringen.
  8. Kartoffeln und Reis in den Topf geben und die Suppe salzen.
  9. Die Pfifferlingsuppe bei mittlerer Hitze abgedeckt 15-20 Minuten kochen, bis die Kartoffeln weich sind.
  10. Zum Servieren die Pilzsuppe mit gehackter Petersilie bestreuen.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Rührlöffel

Das könnte auch interessant sein