Rassolnik – Russische Salzgurkensuppe mit Rindfleisch und Perlgraupen

Rassolnik – Russische Salzgurkensuppe mit Rindfleisch und Perlgraupen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 180 Minuten

Das Besondere an dieser klassischen Suppe ist die leichte Säure, welche durch die Zugabe von Salzlake und Essiggurken entsteht. Rassolnik ist sehr bekannt in der russischen Küche und ist nicht mehr weg zu denken. Würzige Salzgurkensuppe mit Rindfleisch und Perlgraupen ist sehr sättigend und wirklich schmackhaft. Serviert mit einem Stück frischen Brot wird jeder den Geschmack dieser Vorspeise zu schätzen wissen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 4 Stimmen )
Rassolnik – Russische Salzgurkensuppe mit Rindfleisch und Perlgraupen
Rassolnik – Russische Salzgurkensuppe mit Rindfleisch und Perlgraupen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 180 Minuten

Das Besondere an dieser klassischen Suppe ist die leichte Säure, welche durch die Zugabe von Salzlake und Essiggurken entsteht. Rassolnik ist sehr bekannt in der russischen Küche und ist nicht mehr weg zu denken. Würzige Salzgurkensuppe mit Rindfleisch und Perlgraupen ist sehr sättigend und wirklich schmackhaft. Serviert mit einem Stück frischen Brot wird jeder den Geschmack dieser Vorspeise zu schätzen wissen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 4 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa, Osteuropa | Zubereitungsart: Braten, Kochen | Menüart: Suppen | Küche: Russische Rezepte

Zutaten

  • 500 g Rindfleisch
  • 2500 ml Wasser
  • Salz, nach Geschmack
  • 5-7 Körner Schwarzer Pfeffer
  • 4-5 Körner Piment
  • 2 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 70-80 g Perlgraupen
  • 2-3 Salzgurken
  • 4-5 Kartoffeln
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • Gurkensalzlösung, nach Geschmack

Utensilien

  • Kochtopf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Teller
  • Schüssel
  • Schäler
  • Reibe
  • Esslöffel

Anleitung

  1. Fleisch in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken.
  2. Zum Kochen bringen, dabei den Schaum entfernen, salzen.
  3. Gemüse schälen.
  4. Pfefferkörner, eine ganze Karotte und eine Zwiebel hinzufügen.
  5. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa eineinhalb Stunden köcheln lassen.
  6. Perlgraupen in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und in der Zwischenzeit zugedeckt stehen lassen.
  7. Das fertige Fleisch aus der Brühe nehmen, auf einen Teller geben, abkühlen lassen und in Portionen schneiden.
  8. Brühe abseihen und Gemüse herausnehmen.
  9. Die Brühe erneut aufkochen lassen.
  10. Eingeweichte Perlgraupen in die Brühe geben und 30 Minuten köcheln lassen.
  11. Zweite Zwiebel und Gurken in kleine Stücke schneiden.
  12. Kartoffeln in größere Stücke hacken.
  13. Möhre grob reiben.
  14. Pflanzenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
  15. Geschnittene Zwiebeln 3 Minuten darin anbraten.
  16. Karotten hinzufügen und ebenso lange zubereiten.
  17. Gemüse herausnehmen und auf einen Teller geben.
  18. Gurken in dieselbe Pfanne geben und 1 Minute anbraten.
  19. Tomatenmark und zwei bis drei Esslöffel kaltes Wasser einrühren, 4-5 Minuten schmoren.
  20. Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten in die Suppe geben.
  21. Bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten kochen.
  22. Gurken und Rindfleisch hinzufügen, ca. 6-8 Minuten köcheln lassen.
  23. Salzlake in die Suppe gießen, etwas salzen und ein paar Minuten später vom Herd nehmen.
  24. Fertigen Rassolnik 15-20 Minuten unter dem Deckel stehen lassen und dann servieren.

Salzgurken können statt geschnitten, auch grob geraspelt werden. Wunderbar schmeckt die Suppe mit frischem Brot.