Russische Pelmeni mit Hähnchenhackfleisch und Zwiebeln

Russische Pelmeni mit Hähnchenhackfleisch und Zwiebeln

Teigtaschen mit Pilzen in Töpfen | Russische Pelmeni aus dem Ofen

YieldScale Content 1 Desktop

Russische Pelmeni mit Hähnchenhackfleisch und Zwiebeln

Pelmeni mit Hähnchenhackfleisch und Zwiebeln

Die russischen Teigtaschen Pelmeni sind mit ein wenig Aufwand jedoch ganz einfach zubereitet. Zarter Teig mit Milch und einer saftigen Hähnchen-Zwiebel-Füllung machen diese Pelmeni aus.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 1 Std.
Zubereitung 10 Min.
Gehzeit 40 Min.
Gesamt 1 Std. 50 Min.
Portionen 6 Personen
Kalorien 515 kcal

Zutaten
  

Teig

Füllung

YieldScale Content 2

Anleitung
 

Teig vorbereiten

  • Das Salz in der Milch auflösen.
  • Danach mit Ei und Öl verrühren.
  • Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hinein drücken.
  • Die Milchmasse hinzufügen, alles umrühren und einen Teig zunächst mit Knethacken und danach mit den Händen kneten.
  • Den Teig mit einem Tuch abdecken.
  • Bei Raumtemperatur 20-30 Minuten ruhen lassen.
  • Den Teig noch einmal 10 Minuten durchkneten, und erneut 20-30 Minuten lang ruhen lassen.
  • Füllung zubereiten
  • Die Zwiebel in fein hacken oder in einem Zerkleinerer fein zerkleinern.
  • Hähnchen Hackfleisch mit der Zwiebelmasse vermengen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.

Pelmeni zubereiten

  • Den Teig in mehrere Portionen teilen und portionsweise verarbeiten.
  • Die erste Teig Portion in einer dünnen Schicht ausrollen.
  • Mit einem Glas oder einer runden Ausstechform Kreise im Teig ausstechen.
  • Auf jeweils einen Kreis die Füllung legen.
  • Die Ränder der Knödel zusammendrücken und die Enden anschließend zu einer runden Form verbinden.
  • Aus dem restlichen Teig auf die gleiche Weise weitere Teigtaschen formen.
  • Salzwasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen.
  • Pelmeni in das kochende Wasser geben.
  • Nachdem das Wasser erneut zum Kochen kommt, Pelmeni ca. 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Tipp

Die russischen Pelmeni können sofort gekocht oder für später eingefroren werden.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 515kcalKohlenhydrate: 67gEiweiß: 28gFett: 14gGesättigte Fettsäuren: 4gTrans-Fette: 1gCholesterin: 117mgNatrium: 475mgKalium: 692mgBallaststoffe: 3gZucker: 3gVitamin A: 94IUVitamin C: 1mgKalzium: 65mgIron: 5mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Sibirische Pelmeni mit Hackfleisch und Zwiebeln

Scroll to Top